Zentral- und Landesbibliothek Berlin

Zentral- und
Landesbibliothek Berlin

Welttag des Baumes

25. April 2017

Ein Festtag für den Baum - jährlich am 25. April wird weltweit mit zahlreichen Aktionen in Städten und Kommunen ein Zeichen für die Zukunft gesetzt. Der Welttag des Baumes, am 27. November 1951 von den Vereinten Nationen beschlossen und in Deutschland erstmalig 1952 begangen, hat sich zu einer der größten Mitmachaktionen im Naturschutz entwickelt und hilft, das Umweltbewusstsein von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu stärken und Engagement zum Schutz von Bäumen und Wäldern zu fördern.

Die Senatsbibliothek Berlin  stellt als Anregung zum diesjährigen Welttages des Baumes eine Auswahl an interessanten, entleihbaren Titeln zum Thema Wald und Forst, Waldzustand und -entwicklung, Landschaft und Grünanlagen sowie zu rechtlichen Aspekten des Naturschutzes und des Schutzes von Bäumen und Wäldern für Sie bereit.