Mobil mit Ticket

12. Februar 2018

Bild: © pixabay.de

Millionen Menschen fahren täglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit, zur Ausbildung, zum Einkaufen oder zu Freizeitangeboten, obwohl der ÖPNV oft wenig attraktiv, unflexibel, unbequem oder als zu teuer empfunden wird. Die Trendwende vom Auto zum ÖPNV ist noch nicht erkennbar und erfordert hohe Investitionen und ein Umdenken in Politik und Kommunen. Könnte ein Bürgerticket  ein alternatives Finanzierungsmodell sein?

Zu dieser und anderen Fragen des ÖPNV finden Sie ab 12.02.2018 im Foyer der Berliner Stadtbibliothek entleihbare Medien aus dem Bereich Kommunalwissenschaften der Senatsbibliothek Berlin.