Erwerbungsprofil

Das Fachgebiet umfasst die Bereiche Schrift und Schreiben, Buchwesen (Buchgeschichte, Buchdruck, Buchkunst, Buchhandel und Verlagswesen), Bibliothekswesen sowie Information und Dokumentation.

Zielgruppen

  • Azubis und Mitarbeiter*innen im Buchhandel, Verlagswesen und Bibliotheken
  • Studierende (bis M.A.)
  • Autor*innen

Erwerbungsschwerpunkte

  • Verlagspublikationen (Print und elektronische Ressourcen) zu den Bereichen Buch- und Verlagskunde sowie Bibliotheksmanagement, Digitale Bibliothek, Bibliotheksbau und -technik, Statistik und IT in Bibliotheken, Bestandsaufbau, Bestandserschließung und Bestandsvermittlung
  • Monographien zu Grundlagen der Informations- und Dokumentationswissenschaft
  • Nachschlagewerke, Fachlexika, Hand- und Lehrbücher

Ergänzende Erwerbung

  • Grundlagenliteratur zu Schrift und Schreiben
  • Grundlagenliteratur zur Archivierung

Eingeschränkte Erwerbung

  • Publikationen zur Geschichte einzelner Institutionen und Jahresberichte
  • Biographische Abhandlungen
  • Verlagsgesamtkataloge und -verzeichnisse,  Ausstellungskataloge
  • Graue Literatur

Verzicht

Keine Erwerbung (Zugang ausschließlich über Pflichtexemplargesetz)

  • Kongressberichte (Proceedings)
  • bibliophile Ausgaben
  • Bibliographien und Bestandsverzeichnisse von Bibliotheken
  • Literatur mit stark regionalem Bezug

Sprachliche Kriterien

  • Verlagspublikationen aus dem deutsch- und englischsprachigen Bereich
  • in Ausnahmefällen Publikationen in französischer Sprache

Sie vermissen bestimmte Themen/Titel? Gerne können Sie uns Anschaffungsvorschläge unterbreiten, deren Kauf wir dann im Rahmen unserer Möglichkeiten prüfen.