Leitfaden Provenienzforschung

Buch- und Bibliothekswesen, Informationswissenschaft

19. Februar 2020

Quelle: DZK

Der Leitfaden Provenienzforschung bietet eine praxisorientierte Hilfestellung zur Identifizierung von Kulturgut, das während der nationalsozialistischen Herrschaft verfolgungsbedingt entzogen wurde.

Der Leitfaden zur Provenienzforschung für Kulturgut, das während der nationalsozialistischen Herrschaft verfolgungsbedingt entzogen wurde, dient als praxisorientierter Werkzeugkasten für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Museen, Bibliotheken und Archiven, für den Kunst- und Antiquariatshandel und auch für private Sammlungen. Wer Zweifel an der Provenienz von Kulturgütern in eigenen Beständen hat – egal, ob Gemälde, Skulptur, Buch, Münze, Porzellan, Grafik oder Silberbesteck – findet im Leitfaden das nötige Instrumentarium: praktische Hinweise, Fallbeispiele sowie alle wichtigen Adressen, Quellen und Internetzugänge.

Leitfaden Provenienzforschung: Deutsches Zentrum für Kulturgutverluste, Arbeitskreis Provenienzforschung e.V., 2019

ISBN: 978-3-9821420-0-5

Standort: Berliner Stadtbibliothek

Signatur: Bu 511/259