Presseclub für alle | Doktor Google? Nein Danke! Wie findet man im Netz verlässliche Gesundheitsinformationen


07.07.2019, 14:00 Uhr

Amerika-Gedenkbibliothek | Salon

Mit Dr. Iris Hinneburg, Wissenschaftsjournalistin, Pharmazeutin und Mitgründerin des RiffReporter-Projekts „Plan G – Gesundheit verstehen” Moderation: Dr. Jonas Fansa, Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB)

Stimmt es, dass Kaffee das Leben verlängert und Brokkoli vor Krebs schützt? Lohnt sich die Krebsfrüherkennung? Gibt es wirklich keine
Alternative zu der Knie-Operation, die die Ärztin vorschlägt? Dr. Google kennt gleich 293.461 andere Möglichkeiten – aber was davon ist Unfug?

Gute Gesundheitsentscheidungen sind nicht einfach. Wie sie dennoch gelingen können, thematisiert das Online-Magazin „Plan G – Gesundheit
verstehen“, das die Medizinjournalistin Dr. Iris Hinneburg gemeinsam mit
ihrer Kollegin Silke Jäger aufbaut. Ein wichtiger Aspekt dabei: Vertrauenswürdige Gesundheitsinformationen in den Weiten des Internets finden und erkennen. Beim „Presseclub für alle"""" stellt Iris Hinneburg deshalb Kriterien für verlässliche Gesundheitsinformationen und
empfehlenswerte Quellen vor.

An jedem ersten Sonntag im Monat analysieren Journalist*innen im „Presseclub für alle“ von RiffReporter und ZLB im Gespräch mit dem Publikum wichtige und spannende Themen. Werden Sie aktiv und diskutieren Sie in offener Runde mit!

www.riffreporter.de