Die Frau mit der Kamera – Porträt der Fotografin Abisag Tüllmann

Cinemathek

15. Februar 2019

Standort: Ku 3570 Tül 2*

Regie: Claudia von Alemann. Orig.: Deutschland, 2015. Goodmovies, 2016 . DVD.

Die Filmemacherin Claudia von Alemann rekapituliert ihre langjährige Freundschaft und künstlerische Zusammenarbeit mit der Fotografin Abisag Tüllmann (1935-1996), deren Werke in renommierten Magazinen und Tageszeitungen erschienen. Die behutsame Annäherung reicht weit über den Rahmen einer persönlichen Biografie hinaus und weitet sich zur Chronik der Bundesrepublik Deutschland und ihrer gesellschaftlichen Umbrüche der 1960er- bis 1990er-Jahre. Tüllmanns Fotografien werden in dem ebenso dichten wie präzisen Dokumentarfilm zu essayistischen Passagen gruppiert und erhalten einen faszinierenden autonomen Raum. - Sehenswert ab 14.
(Lexikon des internationalen Films)

Kurzinhalt (Lexikon des internationalen Films)