Presseclub für alle - digital | Wo kommt in Zukunft unser Trinkwasser her?

Presseclub für alle - digital | Wo kommt in Zukunft unser Trinkwasser her?


01.11.2020 
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

digital auf zlb.de/presseclub-digital

Dürren, Umweltverschmutzung und Naturzerstörung werfen eine existentielle Frage auf: Wo kommt in Zukunft unser Trinkwasser her? Das betrifft auch uns in Deutschland. Die RiffReporter starten dazu mit Förderung des European Journalism Center ein Rechercheprojekt. Beim „Presseclub für alle“ geht es auch darum, Recherchefragen zu entwickeln.

Mit Sonja Bettel (Flussreporterin) und Dr. Stefan Liehr (Institut für sozial-ökologische Forschung)
Moderation: Louise Hansel (Projektmanagerin RiffReporter)

Austrocknende Flüsse und sinkende Grundwasserspiegel zeigen aber, was droht, wenn die Klimakrise weiter eskaliert. In ärmeren Teilen der Welt sind die Probleme noch um ein Vielfaches krasser. Die Versorgung aller Menschen mit sauberem Trinkwasser gehört zu den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen – doch Hunderte Millionen Menschen können davon nur träumen. Mit Brunnenbohren ist es nicht getan. Es geht um den Schutz von Ökosystemen, aus denen sauberes Wasser stammt. Die RiffReporter starten dazu mit Förderung des European Journalism Center ein Rechercheprojekt. Journalist*innen werden in mehreren Erdregionen dazu recherchieren. Zum Projektstart wollen die RiffReporter im Presseclub über die große Herausforderung diskutieren und zudem gemeinsam mit dem Publikum Recherchefragen entwickeln.

Das Gespräch wird live gestreamt. Alle Zuschauer*innen sind eingeladen, über den Chat mitzudiskutieren.

Livestream: Start am Sonntag, 1. November 2020, ab 14.00 Uhr via zlb.de/presseclub-digital

An jedem ersten Sonntag im Monat setzen sich Journalist*innen im „Presseclub für alle“ mit dem Publikum zusammen und analysieren gemeinsam wichtige und spannende Themen – eine Kooperation von ZLB und RiffReporter.