Mitmachen | Social Muscle Club


23.06.2019, 13:00 Uhr

Amerika-Gedenkbibliothek

Was, wenn Geben, Nehmen, Kommunikation und Engagement soziale „Muskeln“ wären, die sich trainieren lassen. Beim Social Muscle Club treffen sich Leute und spielen ein einfaches Geben-und-Nehmen-Spiel, bei dem jede teilnehmende Person etwas zum Verschenken anbietet und um etwas bittet, was sie gerne hätte. An diese Angebote und Wünsche sind keine Bedingungen geknüpft, und es kann sich um etwas Materielles – von Brot bis hin zu einem Urlaubsdomizil in Costa Rica – oder um etwas Abstraktes oder Beziehungsorientiertes handeln, wie z.B. Tipps zur Stärkung der Belastbarkeit oder eine Umarmung zum Ausweinen. Es können sogar Wünsche sein, die an Ort und Stelle erfüllt werden: einmal Stage-Diving machen, eine Tanzbewegung lernen … die vereinten Ressourcen von 100 Menschen erfüllen den Wunsch einer einzelnen Person. Das Geben und Nehmen findet an Tischen statt, inmitten von Performances, Musik, Essen und Überraschungen. Es ist eine Feier, die an eine ausgelassene Hochzeit oder eine chaotische Gameshow erinnert.
30 Jahre nach dem Fall der Mauer und ein Jahr nach einer Tour durch die USA lädt der Social Muscle Club neue amerikanische Freunde, die sie auf der Tour getroffen haben, zusammen mit der internationalen SMC-Crew nach Berlin ein, um entlang der ehemaligen Mauer an 4 Stationen mit den ersten SMC Peace Talks durch Berlin erneut Mauern einzureissen. Nun landet dieses UFO unter dem Motto „Peace Talks“ mit Livemusik, Performances, Essen und Trinken, Open-Stage, Freiheit und Chaos – eine fröhliche Mischung aus Happening, Fest und sozialer Plastik.  
Von und mit:  Jen Bell, Nir deVolff, Claus Erbskorn, Laia Fabre, Juli Reinartz, Tim Habeger, Shelby Hofer, Micah Bezold, Marwan Kamel, Ruth Nelson, För Kunkel, Carola Lehmann, Rainer von Dziegielewski, Till Rothmund, Jill Emerson, ‘Singing in the City Chor’, u.a.

Eine Produktion von Social Muscle Club in Koproduktion mit UdK, Klunkerkranich, Uferstudios und ZLB. Gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Tickets: reservations@socialmuscleclub.de

www.socialmuscleclub.de