ABGESAGT | Theater-Workshop für Erwachsene

ABGESAGT | Theater-Workshop für Erwachsene


13.12.2020 
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Amerika-Gedenkbibliothek | Salon

Mit Heike Faske und Patricia Neumann

Die Selbsterfahrung und die Freude am Spiel stehen bei diesem Workshop im Vordergrund. Oftmals lässt der Alltag wenig Spielraum, um sich auszuprobieren und neu zu entdecken. Achtsamkeit ist in den letzten Jahren
immer wichtiger geworden. Das Theaterspielen, gerade das Improvisieren, lässt den Alltag hinter uns. Man agiert ganz im Hier und Jetzt und kommt sich über das Spiel auch wieder ein Stück näher.
Durch den Workshop erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, ein Stück freier zu werden. In knackigen 90 Minuten improvisieren sie in Gruppen- und Partnerarbeit in einem geschützten Raum, was das Zeug hält. Der Workshop
enthält ein Warm-up zum kennen lernen, anschließenden verschiedenen Improvisationen und eine abschließende Reflexion.
Passend zum Dezember geht es um die Arbeit mit Texten und Themen aus der Weihnachts- und Winterzeit. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit ihren spielerischen Adventskalender mit Wünschen, Sehnsüchten und Kritiken zu
bestücken und diese Themen werden wir in den Improvisationen aufgreifen und verarbeiten. Das Ganze spielt ein wenig in die Richtung des biografischen Theaters und legt den Fokus auf die heilsame Wirkung des
Spiels, den damit einhergehenden Perspektivwechsel und vor allem auf die Selbsterfahrung jedes einzelnen Teilnehmenden.

Zeitplan (insgesamt ca. 90 Minuten):
- Aufwärmphase
- Textarbeit/Sprechübungen in Zweier- und Dreier Gruppen
- Einzelarbeit, biografisches Theater
- Erarbeitung von Aufgaben in Kleingruppen mit anschließender
Präsentation, wenn gewünscht
- Abschlussreflexion

Anmeldung unter reservierung.zlb.de