Über uns

Die am meisten frequentierte Musikbibliothek Berlins bietet ein breit gefächertes Spektrum: von der Musik des Mittelalters über Mozart bis zu Karlheinz Stockhausen, vom Blues zum Rap und von Salsa bis zu russischer Folklore.

Sie finden bei uns Musikzeitschriften, Musikbücher, Tonträger (darunter 70.000 CDs) und 90.000 Noten. Beinahe alles ist entleihbar, Tonträger können auch vor Ort angehört werden. An Nachschlagewerken stehen Lexika wie die "Musik in Geschichte und Gegenwart" und das "New Grove Dictionary of Music and Musicians" zur Verfügung. Daneben bieten wir den Zugang zu Datenbanken und Portalen wie zum Beispiel dem "Grove Music online" oder zu allen Naxos Music Libraries an. Unser Fachpersonal hilft Ihnen gerne bei der Suche und beantwortet schriftliche Rechercheanfragen.

Zu den Besonderheiten unseres Angebotes gehört beispielsweise ein Bestand von über 76.000 LPs. Dieser im Magazin der Berliner Stadtbibliothek untergebrachte Bestand bildet unter anderem die Schallplattenproduktion der DDR ab und enthält aus DDR-Zeiten auch zahlreiche osteuropäische Titel. Die erhaltene Schallplattensammlung der Amerika-Gedenkbibliothek befindet sich ebenfalls im Magazin der Berliner Stadtbibliothek. Seit der Jahrtausendwende wachsen unsere Vinylbestände durch Belegexemplare von Berliner Labels. In zwei Kabinetten innerhalb der Historischen Sammlungen lagern mehrere tausend Blatt Salonnoten sowie Wachswalzen und Schellackplatten.

Hervorzuheben ist weiterhin die Sondersammlung USA mit Kompositionen des 20. Jahrhunderts, die aus Noten und Schallplatten besteht.
Zahlreiche Notenbände von Komponisten-Gesamtausgaben sind bei uns entleihbar - ein außergewöhnliches musikbibliothekarisches Angebot.

Als Landesbibliothek haben wir den gesetzlichen Auftrag, die Berliner Publikationen zu dokumentieren und erhalten daher u.a. alle Tonträger von Berliner Labels. Viele davon stehen im Magazin und können ganz normal über den Katalog bestellt werden. Einzelne Exemplare können aus technischen Gründen nicht entliehen werden, sondern nur zum Anhören vor Ort ausgehändigt werden. Diese erkennen Sie am Hinweis "in den Lesesaal bestellbar" oder am Standorthinweis "Magazin AGB / Präsenzbestand Musik Großformat - Ausgabe am Service Bereitstellungen".

Laufende Musikzeitschriften 2022 (pdf)