Mietrecht : eine systematische Einführung

Recht

15. September 2019

Mietrecht gehört zu den sich am schnellsten weiterentwickelnden Rechtsgebieten überhaupt. Um nach den teilweise kontrovers diskutierten Mietrechtsnovellen der letzten Jahre – MietRÄndG 2013 (Modernisierung und Erhaltung), MietNovG 2015 (»Mietpreisbremse«), MietAnpG 2018/19 (Miethöhe und Modernisierung) – hier den Überblick zu behalten, bedarf es fundierter, gut lesbarer Werke. Die Neuerscheinung richtet sich an Leser, die zuverlässige Informationenund den schnellen Zugang zur Materie möchten. Anhand des ­typischen Ablaufs eines Mietverhältnisses behandelt werden die wichtigsten Rechtsfragen, wie z.B. Mängel, Betriebs- und Nebenkosten, Pflichten der Vertragsparteien, Aufhebung und Beendigung des Mietverhältnisses. Für Richter und Anwälte, Studierende und betroffene Mietparteien sowie für alle, die sich mit Mietrecht beschäftigen. (Quelle: Verlag)


Mietrecht : eine systematische Einführung / von Claus Cramer. - München : C.H. Beck, 2019. - XVII, 330 Seiten : Diagramme. - (Studium und Praxis)
ISBN 978-3-406-74078-7

Signatur in der Senatsbibliothek: R 199/703
Im Katalog bestellen


Zum Archiv der Empfehlungen der ZLB