Jenseits der Pässe: Wolfgang Hildesheimer : Eine Biographie / Stephan Braese

Literatur

09. Dezember 2016

Zum 100. Geburtstag von Wolfgang Hildesheimer am 9. Dezember 2016: Die erste umfassende Biographie eines der wichtigsten Autoren nach 1945.

Wolfgang Hildesheimer ist nicht nur einer der wichtigsten deutschen Schriftsteller der Nachkriegszeit, sondern er war auch eine zentrale Stimme des politisch engagierten Bürgertums. Als Sohn jüdischer Eltern verließ er Deutschland 1933 in Richtung England und Palästina. Nach dem Krieg arbeitete er als Simultandolmetscher bei den Nürnberger Kriegsverbrecherprozessen und wurde Mitglied der Gruppe 47. Stephan Braese zeichnet die biographischen Stationen nach und stellt Werk und Leben von Wolfgang Hildesheimer in den Kontext von Geschichte und Diskursen.

Jenseits der Pässe: Wolfgang Hildesheimer : Eine Biographie / Stephan Braes. Göttingen, Niedersachs : Wallstein, 2016.
ISBN: 978-3-8353-1889-2
Standort: Amerika-Gedenkbibliothek
Signatur: L 246 Hil 302* Im Katalog