Abschlussarbeiten in der Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Buch- und Bibliothekswesen, Informationswissenschaft

11. Dezember 2019

Quelle: de Gruyter

Ein hilfreicher Begleiter für die Erstellung von Bachelor- und Masterarbeiten in der Bibliotheks- und Informationswissenschaft mit vielen Beispielen aus der Praxis.

Das moderne Bibliotheks- und Informationswesen setzt sich mit vielfältigen Anforderungen auseinander und entwickelt sich ständig weiter. Die Reihe Bibliotheks- und Informationspraxis greift neue Themen und Fragestellungen auf und will mit Informationen und Erfahrungen aus der Praxis dazu beitragen, Betriebsabläufe und Dienstleistungen von Bibliotheken und vergleichbaren Einrichtungen optimal zu gestalten. Die Reihe richtet sich an alle, die in Bibliotheken oder auf anderen Gebieten der Informationsvermittlung tätig sind.

Das Buch erläutert anhand konkreter Beispiele, wie man bei der Erstellung von Bachelor- und Masterarbeiten vorgeht. Es zeigt auf, wie man wissenschaftliche Abschlussarbeiten konzipiert, welche inhaltlichen und formalen Anforderungen dafür gelten und wie man die Techniken wissenschaftlichen Arbeitsn korrekt umsetzt. Ein Exkurs gibt Empfehlungen für empirische Arbeiten. Der Anhang enthält zahlreiche praktische Hilfestellungen, z. B. exemplarische Zeitpläne, Zitierregeln in Kurzversion und eine Checkliste für die fertige Arbeit.

Die Publikation richtet sich besonderse an Studierende der Bibliotheks- und Informationswissenschaft, kann aber auch Studierenden anderer Disziplinen als Hilfestellung dienen.

Der von der Autorin entwickelt Zitierstil steht unter "Bertram" auch in Citavi 6 zur Verfügung. (Quelle: de Gruyter)

Abschlussarbeiten in der Bibliotheks- und Informationswissenschaft / Jutta Bertram. Berlin/ Boston: de Gryter, 2019

ISBN 978-3-11-061169-4

Standort: Berliner Stadtbibliothek

Signatur: Bu 506/115