Der Königliche Baurat Georg Büttner und sein Werk


08.01.2015 , 19:00 Uhr

Berliner Stadtbibliothek, Berlin-Saal

Georg Büttner (1858-1914) hat in den wenigen Jahren seiner Tätigkeit als Brandenburgischer Provinzialkonservator (1902-1907) und als Leiter des Kirchlichen Bauamtes für die Provinz Brandenburg (1906-1914) große Spuren im heutigen Berlin, in Brandenburg und darüber hinaus hinterlassen. Neben wenigen öffentlichen Gebäuden sind über zwanzig Kirchen und knapp zehn Pfarr- bzw. Gemeindehäuser von ihm errichtet worden, die größtenteils erhalten geblieben sind. Der Referent wird auf Leben und Werk Büttners ausführlich eingehen und anhand einer Präsentation den „Büttnerschen Stil“ veranschaulichen.

Veranstaltung der Landesgeschichtlichen Vereinigung für die Mark Brandenburg e.V.

www.geschichte-brandenburg.de