Sarahs Seiten!

Sarah hat von September 2017 bis August 2018 ihr Freiwilliges Soziales Jahr Kultur bei uns in der Kinder- und Jugendbibliothek verbracht. Regelmäßig schrieb sie auf dieser Seite über ihre Erfahrungen aus dem Praktikantenleben.

Das bin ich

Hey Leute, ich bin Sarah, die neue FSJ-Praktikantin in der Kinder und Jugendbibliothek, 18 Jahre alt und gerade mit dem Abitur fertig.

In meiner Freizeit lese ich sehr gerne, schreibe Geschichten, treffe mich mit meinen Freunden, tanze und bin ein riesiger Serienfan zum Beispiel von „Breaking Bad“.

Mein größter Wunsch ist es, so viel wie möglich von der ganzen Welt zu sehen und viele Kulturen und Menschen kennenzulernen.

Warum ich mein FSJ in der KiJuBi mache

Die KiJuBi habe ich, seit ich vier oder fünf Jahre alt bin, schon oft besucht und kenne diesen Ort daher sehr gut:

die KiJuBi ist bunt und lebhaft, voller Geschichten, Musik, Bilder und Veranstaltungsangebote und zugleich ein Ort der Freizeit und des Lernens. Deswegen wollte ich auch ein Jahr lang in der KiJuBi arbeiten und freue mich nun auf alle Besucher.

Von meinem FSJ-Jahr in der ZLB erhoffe ich mir neue Erfahrungen und Klarheit darüber, was ich danach studieren möchte.