Der Schwede : Roman

Literatur

07. November 2019

Ein kurzer Blick, zwei sich berührende Knöchel: Als Ervin, der Schwede, und Frau Dr. Bíró einander in Budapest gegenübersitzen, blitzt für einen Moment Wagemut zwischen ihnen auf. Liegt hier ein Anfang, ein Neubeginn – obwohl die Suche nach der Vergangenheit sie zusammengeführt hat?

Gábor Schein erzählt unnachahmlich schwebend und zartfühlend die Geschichte Ervins und mit seiner die Nachkriegsgeschichte Ungarns, deren Folgen bis in die Gegenwart hineinreichen.

 

Schein, Gábor
Der Schwede : Roman
Berlin : Friedenauer Presse, 2019. 210 Seiten
ISBN 978-3-932109-93-5

Standort: Amerika-Gedenkbibliothek
Signatur: L 703 Sche 52*