Empfehlungen

An dieser Stelle empfehlen wir Ihnen aktuelle, wichtige, interessante, spannende Bücher und andere Medien, die in den verschiedenen Fachbereichen der ZLB für Sie zur Verfügung stehen.

Bestseller Sachbuch

Sachbuch-Bestseller

Sachbuch-Bestseller aller Fachgebiete finden Sie in unseren beiden Häusern zur Ausleihe: in der Berliner Stadtbibliothek gleich im Foyer, in der Amerika-Gedenkbibliothek neben der zentralen Information.   Angeboten...Weiterlesen

Alles Platte?

Kommunalwissenschaften

Wie sollen wir mit den Wohnblöcken und Siedlungen, den Schulen und Kulturhäusern, den Industriegebäuden und Grenzbefestigungen, die zu Zeiten der DDR entstanden sind, umgehen?...Die Beiträge beschäftigen sich mit »neogotischen«...Weiterlesen

Kommunale Ordnungsdienste

Kommunalwissenschaften

Zunächst werden die Möglichkeiten im Rahmen des Polizei- und Ordnungsrechts dargestellt. Darüber hinaus werden auch Vorschläge geliefert, wie die Kommunalen Ordnungsdienste mit den verschiedenen Problematiken umgehen können. Im...Weiterlesen

Energiewirtschaft und kommunale Selbstverwaltung

Recht

Die Energiewende bleibt unverändert das bestimmende Thema der Energiewirtschaft. Verändert hat sich jedoch die Rolle der Kommunen. Waren diese zu Beginn verstärkt damit befasst, auf die neuen energiewirtschaftlichen...Weiterlesen

Die herausgeforderte Rechtsordnung : aktuelle Probleme der Flüchtlingspolitik

Recht

Mit der sogenannten Flüchtlingskrise im Sommer 2015 wurden gewaltige Herausforderungen an Staat, Gesellschaft und die Rechtsordnung herangetragen. Zwei Jahre später ziehen die Autorinnen und Autoren dieses Bandes eine erste...Weiterlesen

Gemüse

Hobby

Hier kommen Italienfreunde und Gemüseliebhaber auf ihre Kosten: In über 120 Rezepten präsentiert Altmeister Antonio Carluccio charmant, welche Köstlichkeiten man aus Vitaminlieferanten zaubern kann. Salate, Pasta, Aufläufe,...Weiterlesen

PapierZen

Hobby

Ob die japanische Kunst des Origami oder das Falten von „Schönheitsformen“ nach Friedrich Fröbel – PapierZen vereint die verschiedenen Falttechniken und Ansätze und unterstreicht den meditativen Aspekt dieses Freizeit-Trends. Es...Weiterlesen

MnemoCine

Theater Tanz Film

Mnemocine untersucht das spezifische Gedächtniswissen des Films und seine Erinnerungseffekte. Der Ausgangspunkt ist denkbar paradox: Ausgerechnet das Kameraauge, das dafür gepriesen wurde, ohne Störung durch Erinnerung sehen zu...Weiterlesen

Geheimes Europa

Sozialwissenschaften

Der Filmemacher Rüdiger Sünner ist seit drei Jahrzehnten auf der Suche nach spirituellen Traditionen Europas. In seinem Buch schildert er Begegnungen mit wichtigen Vorbildern und Inspiratoren. Dabei beschäftigt er sich mit den...Weiterlesen

Theologie der Gefühle

Religion

Die Bedeutung von Gefühlen für Weltkonzept und Lebensführung ist jüngst erneut in den Fokus von Philosophie, Hirnforschung und Kulturwissenschaften gerückt. Eigentümlich unbeachtet blieb allerdings bislang die...Weiterlesen

Rilke und Rodin

Kunst

Mitreißend und berührend erzählt Rachel Corbett erstmals die Geschichte einer großen Künstlerfreundschaft, die 1902 in Paris beginnt. Der Bildhauer Auguste Rodin wird zur Vaterfigur für den jungen Rainer Maria Rilke, der sich...Weiterlesen

Entlang der Gräben

Politik

Ein immer noch fremd anmutendes, von Kriegen und Katastrophen zerklüftetes Gebiet beginnt östlich von Deutschland und erstreckt sich über Russland bis zum Orient. Navid Kermani ist entlang den Gräben gereist, die sich gegenwärtig...Weiterlesen

Pädagogisch arbeiten mit Bilderbüchern

Pädagogik

Mobbing, Coolness, Autismus, Depression, Wut, Traurigkeit, Fluchterfahrungen - es gibt vieles, das Kinder nicht verstehen und mit dem sie umgehen müssen. Bilderbücher können helfen, schwierige und belastende Situationen zu...Weiterlesen

Kinder achtsam erziehen

Eltern - Kind

Es gibt Erziehungs-Situationen, die immer wieder hochkochen – für Kinder und Eltern Stress pur! Die gute Nachricht: Mit etwas Achtsamkeit können Eltern spürbar den Dampf aus diesen stressigen Momenten nehmen und dennoch ihre...Weiterlesen

Gerade gestern

Ethnologie

Plötzlich ist da etwas verschwunden: Ein Automodell, das über viele Jahre das Bild der Städte bestimmte. Eine Frisur, die Frauen begehrenswert machte. Die Kleinanzeige, die dem einsamen Mann helfen sollte, gerade diese Frau zu...Weiterlesen

Die Anfänge der Philosophie

Philosophie

Wer sich dafür interessiert, wie die Philosophie zu ihrer heutigen Gestalt gekommen ist, muss mit den Vorsokratikern beginnen. Sie waren die Pioniere der europäischen Philosophie, die ersten, die im Vertrauen auf die Kraft der...Weiterlesen

1918 - Die Welt im Fieber

Geschichte

Der Erste Weltkrieg geht zu Ende, und eine weitere Katastrophe fordert viele Millionen Tote: die Spanische Grippe. Binnen weniger Wochen erkrankt ein Drittel der Weltbevölkerung. Trotzdem sind die Auswirkungen auf Gesellschaft,...Weiterlesen

Unterwegs in Nordkorea

Reise

Die Entfernung zu uns ist nicht nur in Kilometern zu messen. Nordkorea ist ein diktatorisches System, das vor markigen Drohungen an den Rest der Welt und auch vor der Verhaftung von Touristen nicht zurückschreckt. Wenn überhaupt,...Weiterlesen

Ich verstehe, was du meinst

Lebensgestaltung

Jeder Mensch kann lernen, wie er seine eigene Sprache für eine erfolgreiche, glückliche Partnerschaft einsetzt. Mechthild R. von Scheurl-Defersdorf gibt praktische Anregungen, die leicht umsetzbar sind und Spaß machen. Sie wendet...Weiterlesen

Die Berufung für Hochsensible

Psychologie

Hochsensible sind intuitiv begabte Menschen und spüren daher sehr wohl, dass in ihnen etwas schlummert, das nur darauf wartet zu erwachen. Sie wissen sehr genau, dass sie über viele Talente verfügen, können jedoch aus ihren...Weiterlesen

Streifzüge durch Deutschland

Geographie

Mary Shelley reiste in den Jahren 1840 und 1842 zwei Mal durch Deutschland, an Rhein, Mosel, Main und Saale entlang. In ihren 1844 erschienenen Reisebriefen gibt sie einen anschaulichen Bericht. Wir Leser kuren mit Mary Shelley...Weiterlesen

Stadt. Volk. Park : Volkspark als Bühne städtischer Selbstinszenierung

Berlin-Studien

Wer freut sich nach Sturm, Regen und Kälte nicht auf den Frühling? Der Bildband „Stadt. Volk. Park“ ist in saftiges Grün gebunden und kommt daher wie ein Versprechen. Wie der Frühling wird, bleibt abzuwarten. Der Band besticht...Weiterlesen

Berliner U-Bahn: Zeitgeschichte in Liniennetzplänen - von 1902 bis heute

Berlin-Studien

Es gibt eine Darstellung Berlins, die jeder Besucher und erst Recht die Einwohner gut kennen. Man schaut sie immer wieder an, manche können sie sich verblüffend gut einprägen und immer wieder entstehen engagierte Diskussionen...Weiterlesen

Von der Kunst, von morgens bis abends zu frühstücken

Hobby

Das Frühstück ist vielleicht nicht die wichtigste, aber sicherlich die schönste Mahlzeit des Tages. Wieso dann nicht einfach den ganzen Tag lang frühstücken? Die Foodbloggerin Denise Kortlever hat sich von ihren kulinarischen...Weiterlesen

Paula Modersohn-Becker / Otto Modersohn - Der Breifwechsel

Kunst

Als Paula Becker 1899 den wesentlich älteren Otto Modersohn kennenlernt, ist sie eine junge, ehrgeizige Künstlerin, die um jeden Preis malen will, er dagegen ist längst anerkannt, einer der Gründer der Künstlerkolonie in...Weiterlesen

Weltordnung / Henry Kissinger

Politik

In der heutigen global eng vernetzten Welt wäre eine Ordnung vonnöten, die von Menschen unterschiedlicher Kultur, Geschichte und Tradition akzeptiert wird und auf einem Regelwerk beruht, das in der Lage ist, regionale wie globale...Weiterlesen

Frühling mit Bilderbüchern entdecken

Pädagogik

Der Frühling ist die Jahreszeit, auf die wir alle sehnsüchtig warten. Wenn die kalten, grauen Tage des Winters vergehen und sich die ersten Blumen und Blätter in der Natur zeigen, wissen Kita-Kinder, dass sie wieder öfter draußen...Weiterlesen

Iran : tausend und ein Widerspruch

Geographie

Iran, das sind zwei Welten in einem Land: Während Tugendwächter und islamische Traditionen enge Grenzen ziehen, gehen die Menschen im Privaten einen anderen Weg: westlicher, globaler und freier. Bestseller-Autor Stephan Orth...Weiterlesen

1000 Highlights - Die Welt

Reise

Eine Weltreise in 1000 Bildern mit 1000 Zielen auf fünf Kontinenten. Lernen Sie die schönsten Reiseziele in Europa, Nord- und Südamerika, in Asien, Afrika und Australien kennen. Erfahrene Reisejournalisten haben für Sie 1000...Weiterlesen

Frauen in der DDR

Sozialwissenschaften

Wie lebten Frauen in der DDR? Im Rückblick erscheinen sie oft wie »siebenarmige Göttinnen«, die es offenbar spielend schafften, Berufstätigkeit, Mutterschaft und Emanzipation unter einen Hut zu bringen und bei alldem fröhlich...Weiterlesen

Jetzt pack doch mal das Handy weg!

Eltern - Kind

Kinder, die auf Handys starren: Der richtige Umgang mit Tablets und Smartphones ist zur erzieherischen Mammutaufgabe geworden. Wie können Eltern dem WhatsApp-Dauerchat etwas entgegensetzen? Sind handyfreie Zeiten sinnvoll? Was...Weiterlesen

Grenzkontakte : Exkursionen ins Abseits der Filmgeschichte

Theater Tanz Film

Grenzkontakte. Wann sich diese ereignen, ist schwer vorhersehbar. Ein Überschreiten oder nur Berühren der Grenze wird erst in dem Moment offenbar, in dem es passiert. So ist es auch nicht berechenbar, ob ein Film Grenzen...Weiterlesen

Ethnologie und Weltkulturenmuseum

Ethnologie

Mit großer Intensität wurde in den letzten Jahren über ethnografische Sammlungen im deutschsprachigen Raum diskutiert. Einer der Gründe dafür ist sicherlich die Errichtung des Humboldt Forums in Berlin, das es sich zur Aufgabe...Weiterlesen

Zeit der Zauberer

Philosophie

»Dieses schön erzählte Buch schildert die Jahre zwischen 1919 und 1929, in denen Heidegger, Wittgenstein, Benjamin und Cassirer Weltbedeutung gewannen. Zusammen bilden sie eine erstaunliche geistige Konstellation, vier...Weiterlesen

Winston Churchill : der späte Held

Geschichte

Als Winston Churchill 25 Jahre alt war, hatte er Kriege auf drei Kontinenten erlebt, fünf Bücher geschrieben und einen Sitz im britischen Unterhaus gewonnen. Mit 60 galt er politisch als gescheiterter Mann. Doch dann kam der...Weiterlesen

Tritt durch die Wand

Religion

Tritt durch die Wand – deines Denkens! Werde wach! Erkenne dich aus eigener Kraft! Das kann nur geschehen, wenn Denkmauern fallen und keine Glaubensillusionen mehr den lebendigen Augenblick verdecken. Äußere wie innere...Weiterlesen

Praxisbuch Literarische Rollen

Psychologie

Romeo und Julia, Macbeth, Stella, Maria Stuart, Penthesilea und wie sie alle heissen, geben sich ein Stelldichein...Eine umfangreiche Sammlung von 100 literarischen Figuren, mit einem Begleittext, der praxisnah den Umgang mit...Weiterlesen

Das gute Leben

Lebensgestaltung

Als Coach und Trainerin hat Kerstin Hack sich intensiv mit der Frage beschäftigt, wie das Leben gut gelingt. Ihre wichtigsten Erkenntnisse verpackt sie in 52 knackige Sätze. Lebendig und mit Tiefgang erklärt sie, wie man das...Weiterlesen

Es gibt keinen Abschied : Roman

Literatur

Februar 1934: Der Bürgerkrieg erschüttert Österreich. Das behütete Leben der Wiener Familie Bergschmidt und ihrer Freunde gerät aus den Fugen. Ein Teil engagiert sich im Widerstand, andere wechseln die Seiten, um ihre...Weiterlesen

Céleste / Peter von Becker

Literatur

In 5 auf geheimnisvolle Weise miteinander verschlungenen Erzählungen entwirft der Autor ein Zeit-Tableau, in dem auf verschiedenen Schauplätzen existenzielle und künstlerische Lebensentwürfe miteinander in Beziehung traten....Weiterlesen

Die Rosenbaum-Doktrin : und andere Texte / Wolfgang Herrndorf

Literatur

Ein Interview mit einem Kosmonauten, der nie im All gewesen ist. Die Erinnerung an einen Roman, obwohl man ihn vergessen hat. Eine dreiste Lügenreportage aus dem Literaturbetrieb. Bekenntnisse zum Thema Scham & Ekel. Und ein...Weiterlesen

Was wirst du tun, wenn du gehst / Lucia Berlin

Literatur

»Jemand stirbt oder eine Liebe geht zu Ende und nichts wird aufgelöst, man bleibt einfach damit zurück«, hat Lucia Berlin einmal über Anton Tschechow und seine Kunst des Erzählens mit offenem Ausgang gesagt. So wenig wie ihr...Weiterlesen

Die Hauptstadt : Roman / Robert Menasse

Literatur

In Brüssel laufen die Fäden zusammen – und ein Schwein durch die Straßen. Fenia Xenopoulou, Beamtin in der Generaldirektion Kultur der Europäischen Kommission, steht vor einer schwierigen Aufgabe. Sie soll das Image der...Weiterlesen

Ursule Mirouët / Honoré de Balzac

Literatur

Ursule Mirouët wächst nach dem Tod der Eltern bei ihrem Vormund Denis Minoret, einem greisen begüterten Arzt auf, unter dessen liebevoller Aufsicht sie eine behütete Kindheit in der Provinzstadt Nemour verbringt. Der Voltairianer...Weiterlesen

American Bloomsbury : Ein Leben zwischen Liebe, Inspiration und Natursehnsucht

Literatur

Durch ein Erbe frühzeitig an Geld gelangt, lädt Ralph Waldo Emerson von ihm bewunderte Schriftsteller nach Concord. Was hier entsteht, wird nicht nur die Bewohner der Kleinstadt, sondern die Geschichte der amerikanischen...Weiterlesen

Die Taugenichtse : Roman

Literatur

Ein Roman wie ein Lieblingssong Moses, Big City, Fünf-nach-zwölf und die anderen setzen große Hoffnungen in ihr neues Leben im »Zentrum der Welt«, so nennen sie das London der Nachkriegszeit. Sie sind aus der Karibik...Weiterlesen

Tiere für Fortgeschrittene / Eva Menasse

Literatur

»Wer die Welt so anlächelte, musste eine Schraube locker haben. Oder ein Schutzblech zu wenig über der Seele.« Raupen, die sich ihr eigenes Grab schaufeln, Haie, die künstlich beatmet werden, Enten, die noch im Schlaf nach...Weiterlesen

Jane Austen : eine Entdeckungsreise durch ihre Welt / Holly Ivins

Literatur

Warum Mr Darcy noch immer Herzen im Sturm erobert Haben Sie schon einmal von Mr. Darcy geträumt? Wären Sie nicht auch gern die Auserwählte, der ein Gentleman wie Mr Knightley beim Contredanse sehnsüchtige Blicke zuwirft? Wie es...Weiterlesen

Unbekannte Briefe : Roman / Oleg Jurjew

Literatur

»Lieber Kornei Iwanowitsch, nun berichtet die Prawda, dass auch Sie gestorben sind. Das erlaubt mir, in kameradschaftlicherer Weise mit Ihnen zu sprechen – ab und an glaube ich, auch ich sei gestorben.« Dies schreibt der...Weiterlesen

Hölderlin war nicht verrückt : eine Streitschrift / Reinhard Horowski

Literatur

Friedrich Hölderlin (1770 – 1843), einer der größten deutschen Dichter, Absolvent des Tübinger Stifts und Magister der Theologie, der Pfarrer nicht werden wollte – und Hauslehrer wurde aus Verlegenheit, u.a. im Hause des...Weiterlesen

<< Erste < Vorherige 1-50 51-85 Nächste > Letzte >>