Zentral- und Landesbibliothek Berlin

Zentral- und
Landesbibliothek Berlin

Themenraum in der Amerika-Gedenkbibliothek

Themenraum Lyrik | 21.03. - 20.04.2017

Foto: Andrea Schmidt

Kann man in Gedichten denken? Was hat Lyrik mit Hiphop zu tun? Gibt es eigentlich verfilmte Gedichte? Und warum schreibt man im Jahr 2016 ein Gedicht?

Finden Sie es heraus!

Zum Welttag der Poesie am 21. März eröffnet die ZLB den Themenraum „Lyrik von Jetzt“. Seit der Dichter Jan Wagner 2014 den Preis der Leipziger Buchmesse gewann, ist immer wieder von einer Renaissance der Lyrik zu lesen – und in keiner anderen deutschen Stadt leben und arbeiten aktuell so viele Dichterinnen und Dichter wie in Berlin.

Unser Themenraum macht diese Vielfalt zugänglich und präsentiert neue Gedichte von jungen Verlagen mit einem Fokus auf Berlin, aber auch auf Übersetzungen aus anderen Ländern und Sprachen.

In Kooperation mit dem Haus für Poesie und dem Berliner Lyrik-Kollektiv G13

Bibliographie Themenraum: Lyrik

Foto: Pressebild G13

Themenzeit | Live-Gedicht mit dem Lyrikkollektiv G13

10.04.2017 | 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Amerika-Gedenkbibliothek, Salon 

Kollektives Schreiben und Lesen, laut und leise, mit Musik oder anderen Künsten – das hat sich das Lyrikkollektiv G13 auf die Fahne und in seine Texte geschrieben. Bekannt geworden sind die jungen Dichterinnen und Dichter seit 2009 mit Performances im gesamten deutschsprachigen Raum, jetzt kommen sie in die ZLB und wagen ein neues Experiment: Live Dichten!


Mehr Informationen finden Sie hier

Ausleihkonditionen

Die Ausleihdauer ist auf 14 Tage festgelegt.
Es besteht keine Verlängerungsmöglichkeit. Sonderleihfristen sind nicht vorgesehen. Die maximale Anzahl an Ausleihen aus dem Themenraum beträgt zehn Medien. Vormerkungen sind nicht möglich.

Die Medien sollen dadurch möglichst vielen Nutzerinnen und Nutzern zur Verfügung stehen.

Die Themenraum App fürs Smartphone

Themenraum-App für das iPhone und iPads kostenlos im App-Store und für Android bei Google Play

Die preisgekrönte ZLB Themenraum-App gibt es nun auch zum kostenlosen Download für iPads, dem iPhone und für Android. Zu finden im App-Store und bei Google Play. Die App versorgt die Themenräume mit den tagesaktuellen digitalen Infos: Netznews und Tweets werden aus geeigneten Quellen aggregiert, ausgewählte Weblinks bieten weiterführende Informationen, und zu jedem Themenraum gibt es eine besondere Online-Empfehlung. Ein Archiv mit den vorangegangenen Räumen und die Bibliographien zu jedem Themenraum komplettieren das Angebot.