SoAGB - Sonntags in die AGB!

Sonntags öffnen wir von 11.00 - 17.00 Uhr die Amerika-Gedenkbibliothek für Sie.

Eine bibliothekarische Beratung findet nicht statt, aber es gibt Programmangebote für alle.

Wir freuen uns auf Sie! 

Programm vom 05. Dezember 2021

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der aktuellen Situation zu kurzfristigen Änderungen im Programm kommen kann.

11.15 -12.15 UHR, WIESE VOR DEM SALON

entfällt bei Regen

Lachyoga

Lachen ohne Grund!

Hasya Yoga besteht aus einer Vielfalt von spielerischen Lachübungen eingebettet in entspannende tiefe Atemzüge. Es wird auch „Lachen ohne Grund“ genannt – braucht also keine Witze oder Humor.
Regelmäßiges, kräftiges Lachen verbessert und stärkt u.a. die Durchblutung, die Sauerstoffversorgung, das Herz-Kreislauf-System und die körpereigenen Abwehrkräfte.
Vor allem aber: Lachen befreit enorm und entspannt umgehend. Es ist eine heitere Form der Meditation, die uns augenblicklich in die Gegenwart bringt.
Probiere es einfach aus!

Mehr Informationen unter www.hauptstadt-lacht.de.
Bitte bringe dir etwas zum Trinken mit.


11.30 - 13.30 UHR, SALON

Die Berliner Zeitzeugenbörse zu Gast in der AGB

Geschichte wird erfahrbar, durch die, die sie erzählen.

Geschichten werden am besten von Menschen erzählt, die sie auch erlebt haben.
Zeitzeuginnen und Zeitzeugen berichten in einmaliger Weise von Ereignissen. Sie machen Geschichte hautnah erfahrbar und schaffen Emotionen, wie es kein Geschichtsbuch jemals kann.
Der Verein Zeitzeugenbörse e.V. vermittelt seit mehr als 26 Jahren Zeitzeuginnen und Zeitzeugen an Schulen, an Medien sowie an verschieden Organisationen. Damit die Fehler der Vergangenheit sich nicht wiederholen, hat es sich der Verein zur Aufgabe gemacht, persönliche Erfahrungen zu bewahren und weiterzugeben.
Erfahren Sie von Mitarbeiter*innen und Zeitzeug*innen mehr über die Arbeit mit der Geschichte und dem Erhalten von Berichten für die Nachwelt.

Mehr Informationen zu der Zeitzeugenbörse: https://zeitzeugenboerse.de/.

Anmeldung ist möglich unter https://reservierung.zlb.de/soagb/.


12.00 – 14.00 UHR, LESESAAL

SharedReading Mit – Lesen – Teilen

Gemeinsam Texte lesen und darüber reden.
In Zusammenarbeit mit Literarische Unternehmungen

Literatur wird laut gelesen. Die Menschen reagieren, sprechen über ihre Gedanken, tauschen sich aus. In einer Atmosphäre unangestrengter Offenheit entsteht das kreative Lesen eines vorher unbekannten Textes. Die Veranstaltung findet statt mit „Literarische Unternehmungen“, die 2015 damit begonnen hat, Shared Reading® im deutschsprachigen Raum als nachhaltiges Netzwerk aufzubauen, um Menschen mit Literatur, die wirkt, zu verbinden.

In Kooperation mit http://shared-reading.de/

Begrenzte Platzzahl­­­­


12.30 - 14.30 UHR, KINDER- UND JUGENDBIBLIOTHEK

Upcycling für alle

Alu, Silver & Co – wir upcyceln nachhaltige Adventsdeko

Ob Alu, ob Papier, Verpackung, Teelichterhülsen – spottbillig und sehr oft als Verpackungsmaterial eingesetzt verursachen viele Umweltbelastungen.
Wir entwickeln daraus zusammen schöne Weihnachtssterne, die wir in Kombination mit alten CDs,
schönen Restwerten und Eurer Phantasie zum Leuchten bringen.

Ab 8 Jahren und auch für Erwachsene. In Kooperation mit Ulla Pfund (http://www.ursula-maria-pfund.de/).


13.00 - 16.00 UHR, KINDER- UND JUGENDBIBLIOTHEK

ENTFÄLLT

Wilde Spuren e.V.

Alten Büchern neues Leben schenken

Aus Hardcover-Büchern, die keine*r mehr lesen will, machen wir Schlüsselboards und Schmuckaufhänger. Wir verzieren sie mit Blütenblättern und anderen Naturmaterialien. Bringt gerne mit, wenn ihr etwas zu Hause habt und verarbeiten wollt.

Für KInder ab 8 Jahren. In Kooperation mit https://wilde-spuren.de/.

14.00 - 15.30 UHR, LESESAAL

CryptoParty

Menschen kommen zusammen und lernen voneinander, wie sie ihre digitale Privatsphäre schützen können.

Weitere Infos unter https://www.cryptoparty.in/berlin, digitale Endgeräte bitte mitbringen.


14.00 - 15.00 UHR, LESESAAL

ENTFÄLLT

Gebärdensprachkurs

Schnupperkurs Deutsche Gebärdensprache

Was ist eigentlich Gebärdensprache?
Gebärdensprachdozentin Nurcan zeigt verschiedene erste Vokabeln, leichte Sätze und das Fingeralphabet.
Auch die Gehörlosenkultur wird thematisiert.


14.00 - 15:30 UHR, SALON

ENTFÄLLT

Presseclub für alle

Thema: "Runde Kuh - das Spiel zur Agrarwende"

Ein Kartenspiel, der etwas anderen Art

Wir spielen ein Spiel. Am Ende geht es um nichts weniger als die Agrarwende und wie sie gelingen kann. Glauben Sie nicht? Warten Sie es ab. Hier kommt „Runde Kuh“.
Den Spieler*innen werden Rollen zugewiesen: Landwirt*in, Verbraucher*in, Politiker*in, Molkerei-Fachkraft und die Kuh als Rohstofflieferantin.
Alle haben grundverschiedene Bedürfnisse und Wünsche, die in Form von Aktionskarten auftauchen. So fordert etwa die Molkerei-Fachkraft das Ende der Milch-Überproduktion, während die Bäuerin von einem so niedrigen Milchpreis nicht leben kann. Ziel des Spiels ist es, möglichst viele Vorschläge durchzusetzen. Dabei kommt man nicht drum rum, sich auch für die Forderungen anderer stark zu machen – auch wenn sie nicht den eigenen Interessen entspricht.

Mit Katharina Jakob, Umwelt- und Wissenschaftsjournalistin, RiffReporterin „Das Schweinesystem“ [https://www.riffreporter.de/de/magazine/schweine-tierhaltung]


15.00 - 16.30 UHR, KINDER- UND JUGENDBIBLITOHEK

Origami für Kinder

Tiere basteln aus Papier

Ihr Kind tobt sich gerne kreativ aus? Am liebsten mit Papier?  Nany Neumann zeigt in diesem Origamiworkshoo Kindern neue Basteltechniken. Schritt für Schritt lernen die Kinder, wie sie aus einem kleinen Stück Papier bunte Tiere basteln können.
Die Möglichkeiten sind vielfältig. Die Kinder haben dabei verschiedene Papierfarben und -muster zur Auswahl. Es sind keine Grundkenntnisse erforderlich.

Für Kinder von 3-11 Jahre. In Kooperation mit Nancys Kreativwerkstatt (https://nancys-kreativwerkstatt.de/)

Hier finden Sie das Programm vom übernächsten Sonntag

Programm vom 12. Dezember 2021:

11.00 - 14.00 UHR, FOYER

Klingendes Museum für alle

Probiere Streichinstrumente aus

Das Klingende Mobil kommt: Wir zeigen Dir alles über die Geige, das Cello und den Kontrabass.

In Kooperation mit dem Klingenden Museum Berlin (https://www.klingendes-museum-berlin.de/)


11.00 - 14.00 UHR, KLAVIERRAUM

Bierbaum´s Stuhlmassage

Der Frische-Kick für Zwischendurch!

Runden Sie Ihren Aufenthalt ab, mit einer entspannenden Nacken / Schulter Massage auf dem Massagestuhl.
Begeben Sie sich in die Ruhe und tanken Sie bei einer 15 Minuten Auszeit frische Energie!

Anmeldung möglich unter https://reservierung.zlb.de/soagb/.


11.15 - 12.15 UHR, WIESE VOR DEM SALON

entfällt bei Regen

Lachyoga

Lachen ohne Grund

Hasya Yoga besteht aus einer Vielfalt von spielerischen Lachübungen eingebettet in entspannende tiefe Atemzüge. Es wird auch „Lachen ohne Grund“ genannt – braucht also keine Witze oder Humor.
Regelmäßiges, kräftiges Lachen verbessert und stärkt u.a. die Durchblutung, die Sauerstoffversorgung, das Herz-Kreislauf-System und die körpereigenen Abwehrkräfte.
Vor allem aber: Lachen befreit enorm und entspannt umgehend. Es ist eine heitere Form der Meditation, die uns augenblicklich in die Gegenwart bringt.

Mehr Informationen unter www.hauptstadt-lacht.de.
Bitte bringe dir etwas zum Trinken mit.


12.00 - 13.30 UHR, SALON

Shared Reading

Mit - Lesen - Teilen
Gemeinsam Texte lesen und darüber reden.
In Zusammenarbeit mit Literarische Unternehmungen

Literatur wird laut gelesen. Die Menschen reagieren, sprechen über ihre Gedanken, tauschen sich aus. In einer Atmosphäre unangestrengter Offenheit entsteht das kreative Lesen eines vorher unbekannten Textes. Die Veranstaltung findet statt mit „Literarische Unternehmungen“, die 2015 damit begonnen hat, Shared Reading® im deutschsprachigen Raum als nachhaltiges Netzwerk aufzubauen, um Menschen mit Literatur, die wirkt, zu verbinden.

In Kooperation mit http://shared-reading.de/.

13.00 - 16.00 UHR, JURTE IN DER KINDER- UND JUGENDBIBLITOHEK

Wilde Spuren e.V.

Geschichten zum Leben erwecken

Geschichten werden lebendig, indem wir sie nach dem Erzählen gemeinsam basteln.

Wir lauschen einer Geschichte, um sie anschließend mit Hilfe von Naturmaterialien nach zu erzählen und so zu erinnern.
Danach denken wir uns - angeregt von kleinen Gegenständen - selbst Geschichten aus und nehmen sie in einer Geschenkkiste mit nach Hause.

In Kooperation mit https://wilde-spuren.de.


14.30 - 16.00 UHR, SALON

Lesung Weihnachtskatzenglück
Hausmeister Pasow ermittelt

Leseperformance und Gespräch mit der Spandau Krimi Connection

Berlin. Heiligabend. Schneegestöber. Der Hausmeister muss mit dem Schneeschieber raus – und macht eine grausige Entdeckung: Jemand hat den Weihnachtsmann ermordet!
Der neueste Weihnachtskrimi Spandau Krimi Connection als Leseperformance - Skurril. Packend. Herzberührend.

Anmeldung ist möglich unter https://reservierung.zlb.de/soagb/.

Weitere Informationen zur Spandauer Krimi Connection: https://www.karimpieritz.de/verlag/autoren/spandau-krimi-connection/.


15.00 - 16.30 UHR, KINDER- UND JUGENDBIBLIOTHEK

Origami für Kinder

Tiere basteln aus Papier

Dein Kind tobt sich gerne kreativ aus? Am liebsten mit Papier?  Ich zeige den Kindern neue Basteltechniken in diesem Origamiworkshop.
Ihr werdet staunen, welche Tiere aus einem kleinen Stück Papier gefaltet werden können. Damit die Tiere auch schön bunt werden, haben die Kinder verschiedene Papierfarben und -muster zur Auswahl. Es sind keine Grundkenntnisse erforderlich, denn ich werde ihnen Schritt für Schritt zeigen wie sie ihre Papiertiere ganz leicht falten können.

Für Kinder von 3-11 Jahre. In Kooperation mit Nancys Kreativwerkstatt (https://nancys-kreativwerkstatt.de/)

Impressionen | SoAGB – öffnet Kopf und Herzen

Auch am Sonntag ist die Amerika-Gedenkbibliothek geöffnet, an diesem Tag mit einem vielgestaltigen Programmangebot: Von der Diskussionsveranstaltung bis zu Familienevents in der Kinder- und Jugendbibliothek, vom gemeinsamen Lesen bis zu Sportlichem.

Jeden Sonntag ein bisschen anders, aber immer ist für jede*n etwas dabei. Information und Service durch Bibliotheksangestellte ist sonntags leider nicht erlaubt, aber Sie können die Arbeitsplätze nutzen und die frei zugänglichen Medien, das WLAN, die Ausleih- und Rückgabeautomaten sowie die Computer im Erwachsenenbereich.

SoAGB - öffnet Kopf und Herzen.
 

 

Zum Hintergrund des Sonntagsprogramms:

In der ZLB geht es um das Teilen: Von Wissen, von Produktivität, von Orten. Am Sonntag laden wir Sie auch zur Mitgestaltung und Eigeninitiative ein. Viele Themen wie Partizipation, Selbständigkeit, Verantwortung, Eigeninitiative und Integration bilden den Ausgangspunkt der allsonntäglichen kostenlosen Veranstaltungen. 

  • Was kann (m)eine Bibliothek noch, außer Bücher?
  • Wie kann eine Atmosphäre der Begegnung(en) geschaffen werden?
  • Wie und in welchen Formen kann Wissen geteilt werden?
  • Wie offen kann eine Bibliothek auch am Sonntag sein?

Unsere Sonntagsbesucher*innen können die Bibliothek auch am Sonntag zu einem öffentlichen und offenen Ort machen.

Und was hat das alles auf sich mit dem Sonntag? Öffentliche Bibliotheken dürfen laut Arbeitszeitgesetz sonntags nicht öffnen. Wir setzen uns für eine Gesetzesänderung ein, weil die Stadtgesellschaft jeden Tag die Öffentlichen Bibliotheken braucht. Weil es selbstverständlich sein sollte, dass Bürger*innen auch sonntags Zugang zu ihrer Bibliothek haben dürfen. Zum Lernen, zum Lesen, zur Unterhaltung, zum gesellschaftlichen Miteinander oder einfach nur zum kulturellen Vergnügen.

Daher öffnen wir den Sonntag in der Amerika-Gedenkbibliothek mit Veranstaltungsprogrammen –  wenn Veranstaltungen stattfinden, darf die Bibliothek geöffnet sein. Und der große Erfolg der Veranstaltungssonntage gibt uns recht. Andere Bibliotheken folgen - seit dem 16.08.2020 hat zum Beispiel auch die Zentralbibliothek der Stadtbibliothek Köln sonntags geöffnet.