Forum für die Stadtgesellschaft - die Zentral- und Landesbibliothek Berlin ist „Bibliothek des Jahres 2019“

Pressemitteilungen

23. Mai 2019

Den mit 20.000 Euro dotierten nationalen Bibliothekspreis des Deutschen Bibliotheksverbandes e.V. (dbv) und der Deutsche Telekom Stiftung erhält in diesem Jahr die Zentral- und Landesbibliothek Berlin. Er wird am Donnerstag, dem 24. Oktober 2019, dem „Tag der Bibliotheken“, in Berlin zum zwanzigsten Mal verliehen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) ist Bibliothek des Jahres 2019. Diese Auszeichnung ist der einzige nationale Bibliothekspreis und wird gemeinsam vom Deutschen Bibliotheksverband und der Deutschen Telekom Stiftung verliehen. „Diese Auszeichnung ist eine wunderbare Bestätigung für unsere Arbeit und Entwicklung in den letzten Jahren. Sie würdigt auch den täglichen Einsatz unserer Bibliothekar*innen für unser Publikum. Wir freuen uns und sind sehr stolz. Diese Ehrung ist ein gutes Signal dafür, dass die ZLB sich auf dem richtigen Weg befindet.“, so Volker Heller, Vorstand der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB).

Beigefügt senden wir Ihnen die entsprechende Pressemitteilung des Deutschen Bibliotheksverbands und der Deutschen Telekom Stiftung.

Die Stiftung Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) ist mit über 3,5 Millionen Medien und aktuell 1,5 Millionen Besucher*innen im Jahr die größte Öffentliche Bibliothek Deutschlands. Ihre beiden Standorte sind die Amerika-Gedenkbibliothek (AGB) in Berlin-Kreuzberg und die Berliner Stadtbibliothek (BStB) in Berlin-Mitte. Kern unserer Arbeit ist das Teilen von Wissen, Bildung und Kultur. Hier teilt die Stadt ihr Wissen, hier teilen wir Medien, Technologien und Raum, hier trifft man sich zum Austausch und Diskurs, hier wird Teilhabe in der analogen wie auch in der digitalen Welt aktiv gelebt. Die ZLB ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts, Vorstand und Managementdirektor ist Volker Heller.

Mehr zur ZLB finden Sie unter www.zlb.de , Pressefotos unter www.zlb.de/pressefotos

Für Nachfragen stehe ich gern zur Verfügung, Sie erreichen mich am heutigen Tag am besten mobil unter 0177/240 03 71.

Mit freundlichen Grüßen

Anna Jacobi
_____________________________
Pressesprecherin
Leitung Marketing und Veranstaltungen (komm.)
Referat S2
Fon +49-30-90226-598
Mobil +49-177-240 03 71
Mail anna.jacobi@zlb.de