Victorias FSJ Journey

Begleite mich durch mein FSJ-Jahr

Hey!

Mein Name ist Victoria und ich bin 18 Jahre alt.

Seit September bin ich Teil der KiJuBi und verbringe hier mein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur.

Wie viele andere auch, wusste ich nicht genau wie mein Weg nach meinem Schulabschluss aussehen sollte.

Im Januar 2022 habe ich mich dann durch Familienmitglieder und Freunde inspirieren lassen und habe mich über das Web-Portal „Freiwilligendienste-Kultur-Bildung.de“ für eine interessante Einsatzstelle in der KiJuBi der AGB beworben und wurde nach meinem angenehmen Vorstellungsgespräch dort angenommen.

In Kürze werde ich hier an dieser Stelle mit Julian, dem zweiten Freiwilligen der ZLB, seine Einsatzstelle ist das Programmreferat der Erwachsenenbibliothek, ein sehr cooles und interessantes Projekt starten, worüber ihr bald mehr erfahren werdet ;-)

Nun mehr zu mir!

Es gibt News!

Dezember 2022

Hallo Leute, wie versprochen erwartet euch in einigen Wochen meine erste Podcast-Folge. Ich möchte zwar nicht zu viel vorwegnehmen, jedoch kann ich euch einen kleinen "sneak peek" geben:

Julian und ich haben sowas wie ein Interview geführt. Ich habe ihm einige Fragen zu seiner Einsatzstelle gestellt und wie er sich dieses große neue Kapitel in seinem Leben so vorgestellt hat. Zum Beispiel, ob ihm seine Einsatzstelle gefällt oder ob es auch einiges gibt, was er als Einsatzstellenleiter anders machen würde. Oder, ob er sich schon mit seiner Zukunft befasst hat und wie er sich diese ungefähr vorstellt. Natürlich habe ich ihn auch über sein eigenverantwortliches Projekt ausgefragt und ihr werdet auch einiges über sein privates Leben erfahren.

Eine Sache kann ich euch aber schon erzählen. Julian und ich waren vor knapp 2 Monaten auf unserer ersten Seminarfahrt mit unserer FSJ-Gruppe. Uns beiden hat die Fahrt sehr gefallen. Wir waren beide gemeinsam im Yoga Kurs und konnten neue Erfahrungen sammeln. Außerdem haben wir uns beide jeweils gut mit den anderen Freiwilligen verstanden und eine kleine Connection aufgebaut.


November 2022

Als Freiwillige hat man die Aufgabe, im Verlauf des Jahres ein Projekt zu entwickeln, welches Bezug auf die Einsatzstelle nimmt.
Ich werde einen Podcast mit Julian, mein FSJ-Kollege aus dem Programmteam der ZLB, aufnehmen. Dafür haben wir vor einigen Wochen mit dem Musikpädagogen der Bibliothek einen coolen und spannenden Workshop gehabt, bei dem er uns alles beigebracht hat zum Thema Podcast-Aufnahme, Arten von Podcasts und natürlich eine Einführung in die Technik.
In Kürze wird es den zweiten Teil des Workshops geben, damit Julian und ich die ganzen Informationen in Zukunft bei unserem Podcast anwenden können.
Ich werde euch durch „Behind the scenes“ Bilder auf unsere kleine Reise mitnehmen, damit ihr eine Vorstellung von uns habt und von unseren Gästen und nicht nur von unseren Stimmen und den Sachen, die wir euch erzählen.
Julian und ich werden Auszubildende, Arbeitskolleg*innen oder auch andere Freiwillige interviewen und ganz viel über uns und unsere Einsatzstellen sprechen.
Ich hoffe ihr freut euch schon drauf, da die erste Episode demnächst hochgeladen wird. Ich werde euch zeitnah über Instagram und der Website Bescheid geben.