Vortrag | Mit Fontane über die Friedhöfe vor dem Halleschen Tor


09.03.2019, 17:00 Uhr

Amerika-Gedenkbibliothek | Salon

Die ZLB lädt ein zu einem kurzweiligen, gedanklichen Spaziergang mit Bildern präsentiert von Georg Bartsch.

Die Friedhöfe vor dem Halleschen Tor sind neben dem Dorotheenstädtischen Friedhof die kulturhistorisch bedeutendsten Berliner Begräbnisstätten. Sie lassen uns Eintauchen ins 19. Jahrhundert. Wir begegnen Schriftstellern, Schauspielern, Menschen, die zu ihrer Zeit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt waren. Namen wie Adelbert von Chamisso, E.T.A. Hoffmann oder Mendelssohn Bartholdy sind noch heute präsent, andere sind längst vergessen. Der Chronist ist ein Mann des 19. Jahrhunderts, Theodor Fontane. Uns interessiert sein Blick auf die hier Ruhenden und wir können ihn als Biograph, Wanderer durch die Mark Brandenburg, Theaterkritiker, Romancier und Verfasser unzähliger Briefe kennenlernen.

In Kooperation mit der Theodor Fontane Gesellschaft e.V.