Neubauprojekt | Städtebauliche Machbarkeitsstudie im Dialogverfahren - Zweite Informationsveranstaltung


18.11.2019
17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

FORUM Factory Besselstraße 13-14 10961 Berlin

Bei der ersten Informationsveranstaltung am 25.10.2019 hat das Planungsteam, welches Kompetenzen aus den Feldern der Architektur (David Chipperfield Architects, Berlin), Landschaftsarchitektur (Urban Catalyst, Berlin) und Verkehrsplanung (LK Argus, Berlin) vereint, fünf Szenarien für die neue Zentral- und Landesbibliothek Berlin am Blücherplatz vorgestellt und mit der interessierten Öffentlichkeit diskutiert. In der anschließenden Planungswerkstatt am 26.10.2019 haben zwei Gremien, bestehend aus Bürgerinnen und Bürgern sowie Fachpersonen, Anregungen zu den Szenarien und für das weitere Verfahren formuliert. Derzeit führt das Planungsteam die Szenarien und Erkenntnisse zu städtebaulichen Varianten zusammen und überprüft, wie eine neue ZLB am Blücherplatz unter bestimmten Vorgaben geplant werden kann.

Am 18.11.2019 stellt das Planungsteam die erarbeiteten städtebaulichen Varianten der interessierten Öffentlichkeit vor. An Marktständen besteht die Möglichkeit, in den Austausch mit dem Planungsteam und Fachleuten zu treten sowie Einschätzungen und Anmerkungen zu den städtebaulichen Szenarien abzugeben. Bereits ab 16:30 Uhr können die Varianten vor Ort in einer Ausstellung besichtigt werden.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, im Dialog mit dem Planungsteam und anderen Interessierten an den besten Lösungsansätzen für die ZLB am Blücherplatz zu arbeiten.

Eintritt frei

Mehr Infos finden Sie hier