Forum Film | 100 Jahre Frauenwahlrecht


04.10.2018, 18:00 Uhr

Amerika-Gedenkbibliothek | Salon

Vor 100 Jahren wurde nach langem Ringen um Emanzipation und Gleichstellung am 12. November 1918 das Frauenwahlrecht in Deutschland gesetzlich verankert. Das Digitale Deutsche Frauenarchiv – DDF hat zum 100jährigen Bestehen eine digitale Ausstellung erstellt.  In der heutigen Veranstaltung wird uns Sabine Balke Estremadoyro das das Online-Portal vorstellen und wir werden Filme zum Frauenwahlrecht aus unserer Sammlung vorstellen.
Das Online-Portal www.digitales-deutsches-frauenarchiv.de macht die Geschichte der deutschen Frauenbewegung digital für alle verfügbar. Dabei wird die Geschichte der Frauenbewegungen anhand ausgewählter Materialien – vom Tagebuch bis zum Notenblatt, vom Plakat bis zur Zeitschrift erzählt, und blickt nicht nur auf Frauengeschichte zurück, sondern fragt zudem, welche Aktionen und Themen Frauen heute bewegen.
Inhalt lang:
In der Filmsprechstunde bieten wir Ihnen einmal im Monat die Gelegenheit, mehr über die Angebote der Filmbibliothek zu erfahren. In jeder Sprechstunde stellen wir einen neuen Schwerpunkt unserer internationalen Sammlung vor. In regelmäßigen Abständen laden wir Expert_innen aus der Berliner Filmbranche ein, uns Einblicke in ihre Arbeit mit Filmen zu geben und über ihre/n Lieblingsfilm/e zu sprechen. Durch den Kontakt mit Filmschaffenden und Menschen der Filmwirtschaft vermitteln wir Informationen und geben Anregungen zum kreativen Austausch. Die Vernetzung mit der großen Berliner Filmszene ist uns ein Anliegen.
Ziel der Sprechstunde ist es, den Nutzer_innen ein Forum zu bieten, um sich über Filme auszutauschen und Fragen zu stellen: Haben Sie Fragen zu Recherche in Datenbanken? Wissen Sie was ein Regionalcode ist?  Möchten Sie sich über Ihre Lieblingsserie austauschen? Haben Sie interessante Filmtipps, die Sie mit uns teilen möchten?
Schauen Sie doch einfach mal vorbei!