ABGESAGT | Musik | Ein Sonntag voller Geigen - Wie wird eigentlich eine Geige gebaut?

ABGESAGT | Musik | Ein Sonntag voller Geigen - Wie wird eigentlich eine Geige gebaut?


01.11.2020 
12:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Amerika-Gedenkbibliothek | Foyer

Die Geigenbauerinnen Tanja Hidde und Andrea Dürr zeigen ihr Handwerk. Aus welchen Hölzern wird ein Streichinstrument gebaut? Welche Arbeitsschritte sind dafür notwendig. Was ist eigentlich ein Wirbelabdreher oder ein Minihobel? Beim Materialparcours können Besucher*innen mit allen Sinnen in die Welt des Geigenbaus eintauchen: Lack, Leim, Harze, Pferdeschweifhaare dürfen von Nahem betrachtet, erschnuppert‘ und befühlt werden. Die Geigenbauerinnen beantworten außerdem gerne alle Fragen rund um den Geigenbau.

Ein Sonntag voller Geigen: Kurzworkshops zum Selbst probieren, Geigenbau beobachten und ein Konzert der Jugend Musiziert Preisträgerinnen sind ein Schwerpunkt dieses Veranstaltungssonntags. Mehr unter zlb.de/SoAGB

Anmeldung unter reservierung.zlb.de