ABGESAGT | Forum Film - Durch Gärten tanzen

ABGESAGT | Forum Film - Durch Gärten tanzen


03.12.2020 
18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Amerika-Gedenkbibliothek | Salon

Im Gespräch präsentieren uns unsere Gäste ihren zeitrelevanten Film, der in Frankreich, Indonesien, und Deutschland produziert wurde. Der Film porträtiert die in Berlin wirkende Tänzerin Tatjana Barbakoff (1920er/30er Jahren) und spiegelt zugleich die künstlerische Arbeit der zeitgenössischen Tänzerin und Filmemacherin Oxana Chi wider. Eine zeitlose Seelenverwandtschaft zweier ausdrucksstarken Künstlerinnen, theatralisch unterstützt von Eva Schöngut, und filmisch begleitet von Layla Zami.

Ausgezeichnet mit dem Preis „Filmmaker of Inspiration“, erhielt Oxana Chi für dieses Filmkunstwerk 2016 den Titel „Botschafterin für den Weltfrieden“ in Jakarta.

„Durch Gärten Tanzen“ (2014) inspirierte seither zahlreiche nationale und internationale Film-, Theater-, und Tanzproduktionen.

Der Film erzählt die Lebensgeschichte der Wahlberlinerin Tatjana Barbakoff, die im Europa der 1920er/30er Jahre eine angesehene Tanzkünstlerin war. In diesem außergewöhnlichen Filmessay fließen Archivmaterial, Fotos, Ölgemälde von namhaften Kulturschaffenden, zeitgenössische Tanzperformance, und politisches Engagement zusammen. Theaterszenen mit der Schauspielerin Eva Schöngut lassen die Vergangenheit greifbar nahe rücken.

Mit der Kamera fängt Layla Zami diese Erzählungen in poetischen Aufnahmen ein.

Mit Oxana Chi (li:chi Verein) und Dr. Layla Zami (Pratt Institute)

Begrenzte Platzzahl. Anmeldung möglich hier