Amerika-Gedenkbibliothek
geöffnet bis geschlossen bis
Berliner Stadtbibliothek
geöffnet bis geschlossen bis

Amerika-Gedenkbibliothek
Blücherplatz 1, 10961 Berlin

geöffnet bis geschlossen bis
  • Mo – Fr 10.00 – 21.00 Uhr
  • Sa 10.00 – 21.00 Uhr
  • So 10.00 – 18.00 Uhr
Mo – Fr
10.00 – 21.00 Uhr
Sa
10.00 – 21.00 Uhr
So
10.00 – 18.00 Uhr

Kinder & Jugendbibliothek

  • Mo – Fr 13.00 – 19.00 Uhr
  • Sa 10.00 – 19.00 Uhr
Mo – Fr
13.00 – 19.00 Uhr
Sa
10.00 – 19.00 Uhr

Berliner Stadtbibliothek
Breite Straße 30-36, 10178 Berlin

geöffnet bis geschlossen bis
  • Mo – Fr 10.00 – 21.00 Uhr
  • Sa 10.00 – 21.00 Uhr
Mo – Fr
10.00 – 21.00 Uhr
Sa
10.00 – 21.00 Uhr

Berlin-Sammlungen

  • Mo – Sa 10.00 – 19.00 Uhr
Mo – Sa
10.00 – 19.00 Uhr

Die ZLB bleibt an gesetzlichen Feiertagen geschlossen. Sonntags findet keine bibliothekarische Beratung vor Ort statt.

Abwechslungsreich und wegweisend Ausbildung Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste

Interessiert an einer Ausbildung in einer Bibliothek in Berlin? Dann komm zu uns! Wir bilden Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste aus.

Gruppe junger Menschen steht im Lesesaal der AGB vor einem Katalog-PC und recherchiert nach Büchern

Während einer dreijährigen dualen Ausbildung können Interessierte an der ZLB die Qualifikation Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste – Fachrichtung Bibliothek (FaMI) erlangen.

Bei uns begegnen sich Menschen aus allen Lebenswelten, um zu lesen, zu lernen, zu arbeiten, sich einfach nur zu treffen oder gemeinsam Projekte zu entwickeln.
Mit deiner Arbeit in der ZLB kannst du Bildung, Teilhabe und sozialen Zusammenhalt möglich machen.

Wenn du offen für unsere bunte Bibliothek und interessiert an neuen Entwicklungen bist, die du am liebsten mitgestalten willst, dann bewirb dich bei uns für eine duale Ausbildung zur*zum FaMI!

Ausbildungsstart ist jeweils zum 1. September.

Hier findest du unsere Ausschreibung ab Dezember des Vorjahres.

Unsere FaMI-Azubis

Unsere Auszubildenden lernen während der dreijährigen Ausbildung alle Abteilungen beider Standorte kennen und gestalten die Bibliothek aktiv mit.

  • Portrait von Johanna

    Johanna (1. Ausbildungsjahr) 

    „In der Ausbildung an der ZLB ist jeder Tag aufs Neue einzigartig. Da sind die Nutzer*innen, die Veranstaltungen und viele verschiedene Abteilungen mit spannenden Aufgaben und sehr netten Kolleg*innen. Bibliothek ist so viel mehr als Bücher in Regalen.“

     

  • Portrait von Emel

    Emel (2. Ausbildungsjahr)

    „Die ZLB bietet mir nicht nur als Besucherin eine große Vielfalt, sondern auch als Auszubildende. Denn hinter den Kulissen verbirgt sich noch viel mehr. Das zurückgegebene Buch wird zum Beispiel nicht einfach wieder ins Regal gestellt. Vielmehr durchläuft es einen langen Weg, bis es wieder an seinem Platz landet. Die Atmosphäre hier ist entspannt und dynamisch zugleich. Ich freue mich schon auf die kommenden Jahre und die anderen Bereiche.“

  • Portrait von Thanh Tra

    Thanh Tra (2. Ausbildungsjahr)

    „Die Ausbildung in der ZLB ist fordernd, abwechslungsreich und zielführend. Was die ZLB ausmacht, ist ihre Einzigartigkeit. Keine andere Bibliothek verbindet in Berlin das öffentliche und wissenschaftliche Leben wie sie. Für Auszubildende bietet die ZLB einen perfekte Start in die Bibliotheksarbeit und den späteren Beruf.“

  • Portrait von Sara

    Sara (3. Ausbildungsjahr)

    „Die Ausbildung in der ZLB ist für mich persönlich der beste Grundstein für den Einstieg in das Arbeitsleben. Man hat immer kompetente Ansprechpartner*innen und die Ausbildung ist sehr vielfältig. Besonders dadurch, dass die ZLB eine Zwitterbibliothek ist, lernt man die Arbeit in einer Wissenschaftlichen wie auch Öffentlichen Bibliothek kennen.“ 

  • Portrait von Helen Kristin

    Helen Kristin (1. Ausbildungsjahr)

    „Schon als Nutzerin habe ich die ZLB als vielfältige Bibliothek mit großem Medienbestand und vielen Möglichkeiten erlebt. In der Ausbildung kann ich nun hinter die Kulissen schauen und diesen Eindruck bestätigen. Es sind sehr viele Abteilungen und Informationen, aber zusammen mit den netten und aufgeschlossenen Kolleg*innen lässt sich jede Herausforderung meistern. Ich freue mich auf die kommenden Jahre hier!“

  • Portrait von Svenja

    Svenja (3. Ausbildungsjahr)

    „In Bibliotheken gibt es doch nur langweilige Bücher.’ Falsch! Nicht nur die Denke mit dem „langweilig“, sondern auch die Beschränkung aufs Buch. Denn heutzutage gibt es viel mehr Medien. Bibliotheken passen sich mit ihren Angeboten dem Zeitgeschehen an und die ZLB ist ganz vorne mit dabei, wenn es um neue Ideen und Wege geht. Genau diesen Wandel kannst du mit einer Ausbildung bei uns direkt miterleben und mitgestalten.“

Wie läuft’s? – Was gibt’s?

Gehalt

  • Als Auszubildende*r gem. Tarifvertrag circa 1.100 Euro brutto/monatlich

  • Als ausgelernte*r FaMI Einstiegsgehalt von circa 2.600 bis 3000 Euro brutto/monatlich

Mission

  • Unterstützung und Beratung unserer Besucher*innen bei vielfältigsten Fragen (Informationsdienst)

  • Bereitstellung, Ausleihe und Rückgabe von Medien

  • Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen sowie bei unterschiedlichsten Projekten mit diversen Communities der Stadt und Partnerorganisationen

  • Auswahl und Einkauf von Medien und Bereitstellung von digitalen Bibliotheksangeboten

  • Mitgestaltung der Zukunft der ZLB

  • Mitwirkung bei der Verwaltungsarbeit hinter den Kulissen

  • Praxisbgleitender Besuch der Berufschule vier mal im Jahr für jeweils 3-4 Wochen (Blockunterricht)

Perspektiven

  • Gute Chancen für eine Weiterbeschäftigung in der ZLB nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung

  • Optimale Voraussetzungen für die Arbeit in anderen öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken sowie weiteren Kultur- und Bildungseinrichtungen

  • Viele Entwicklungsmöglichkeiten durch zunehmende Berufserfahrung und Weiterqualifikationen

Location

  • Zwei Standorte mitten in Berlin!

  • Die Berliner Stadtbibliothek (BStB) neben dem Humboldt Forum im Herzen der Stadt mit Blick aufs Nikolaiviertel

  • Die Amerika-Gedenkbibliothek (AGB) zwischen den U-Bahnhöfen Mehringdamm und Hallesches Tor im lebendigen Kreuzberg 

  • Die Berufsschule in Lichterfelde Süd ist mit der S-Bahn gut erreichbar

Extras

  • Sinnstiftender Job mit großer sozialer und gesellschaftlicher Bedeutung

  • 30 Tage Urlaub/Jahr (zusätzlich Prüfungsurlaub)

  • Vermögenswirksame Leistungen (VWL)

  • Jahressonderzahlung

  • Zusätzliche Altersvorsorge über die VBL

  • Zwei mehrwöchige Praktika außerhalb der ZLB möglich (auch im Ausland)

  • Diverse Schulungsangebote

  • Sichere Fahrradstellplätze an beiden Standorten

  • Zuschuss zum Azubi-Ticket des Berliner ÖPNV

  • Berlinweiter Zugriff auf sämtliche Medien und digitalen Angebote

Team

  • Ein starker Zusammenhalt 

  • Engagierte und motivierte Kolleg*innnen in allen Abteilungen

  • Internes Weiterbildungsprogramm „ZLB-Akademie“ für alle Mitarbeitenden und Auszubildenden

  • Jährlicher Thementag für alle Mitarbeiter*innen

  • Gemeinsame Projekte, Ausflüge oder Dienstreisen und sonstige Aktivitäten aller Ausbildungsjahrgänge

Fragen zur Ausbildung in der Bibliothek

  • Lust, an einem lebendigen Ort zu arbeiten
  • Dienstleistungsorientiertes, selbständiges sowie verantwortungsbewusstes  Denken und Handeln
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • MSA oder Abitur mit guten Noten in Deutsch und Englisch
  • Gerne weitere Sprachkenntnisse
  • Toleranz und Zugewandheit
  • Weltoffenheit, Diversitätsbewusstsein und interkulturelle Kompetenz
  • Teamfähigkeit und Umsicht
  • Interesse an analogen und digitalen Medien
  • Grundlegende IT-Kenntnisse

Bitte sende deine aussagekräftige Bewerbung online über das Berliner Karriereportal, die Anzeige wird immer ab Dezember freigeschaltet.

Die Bewerbungsunterlagen sollten ein Anschreiben, das die Motivation für die FaMI-Ausbildung nachvollziehbar darstellt, einen tabellarischen Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse und gegebenenfalls Praktikumsnachweise und/oder Arbeitszeugnisse enthalten.

Auf dem Bibliotheksportal und auf bib-info findest du weitere Informationen zur Ausbildung und zum Beruf.

Auch unsere zuständige Stelle, die VAk, informiert über die Ausbildung.

Kontakt An wen kann ich mich wenden?