Rock und Pop in Berlin / Bands

Deutsches Popduo bestehend aus Inga Humpe & Tommi Eckart. Zusammen produzieren sie einen Mix aus Akustik-Elementen und Synthie-Klängen, unterlegt von Inga Humpes Gesang.

Das Debütalbum "Die Reise zum Mittelmaß der Erde" belebt Anfang 2016 den deutschsprachigen Alternative-Rock-Sektor.

... in Frankfurt am Main geboren, die Kindheit in Kanada verbracht, lebt die deutsche Popmusikerin nun in Berlin. 

Studioband mit typischem 80iger Jahre Synthie-Pop Sound

... begleitet sich selbst auf der elektronischen Orgel

neunköpfige Berliner Marching-Band, die mit akustischen Instrumenten tanzbare Musik  zusammenbraut

origineller Punkrock, angereichert mit Hardcore-Elementen

dreiköpfige Popband, die mit ihrer Musik vor allem gute Laune schaffen will

Die fünfköpfige Band spielt den Beat, Rock und Soul aus den musikalisch legendären 60er und frühen 70er Jahren.

die neunköpfige Band spielt modernen tanzbaren Reggae

deutsche Pop- und Elektropop-Musikerin, früher Sängerin und Gitarristin der Hamburger Band „Die Braut haut ins Auge“, seit 2000 als Solokünstlerin aktiv

Klavierkabarettist mit launigen Liedern, Texten, Shows, bekannt z.B. auch für den Liebesliedgenerator in 88 Sprachen.

Tanz- und Partyband mit den Klassikern der Rock-, Pop- und Soulgeschichte im Repertoire

Eine Kanadierin und eine Berlinerin als Singer-Songwriter mit einer Mischung aus Pop, Jazz, Folk und Rock; unterstützt durch Rainer Schnös und einer Reihe von Musikern

Internationale Partyband aus Berlin: Das bis zu achtköpfige Ensemble mit renommierten amerikanischen Sängerinnen und Sängern spielt Party-Klassiker aus den Bereichen Soul, Motown, R & B, Disco, Pop und dem Besten aus den Siebzigern bis heute.

ca. 2012 gegründete Berliner Band, die sich mittlerweile vom Krautrock weg entwickelt hat. Nach Duo- und Triobesetzungen der ersten Platten ist das vierte Album "Emotional Detox" (2018) in folgender Quintettbesetzung erschienen: Steffen Kahles, Michael Drummer, Michel Collet, Andreas Miranda und Timm Brockmann.

exzessive und kreative dreiköpfige Mädchenband, die sich zwischen Elektropunk und Elektroclash bewegt

(Ost-)Berliner Herrenquintett, das seine lange Tradition immer wieder neu definiert

"Songs mit Berliner Schnauze und sizilianischem Herz, World-Pop mit Texten auf Deutsch, Französisch und Italienisch" - Currao ist eine mindestens fünfköpfige Band, die 2018 z.B. beim Karneval der Kulturen oder beim Tag der Offenen Tür im Bundespresseamt auftrat.

Die fünfköpfige Coverband spielt tanzbaren Rock, Blues, Soul, Pop und Wave aus den 60ern, 70ern und 80ern.

Von den verrückten Schlagern und Modetänzen der 20er bis zu den Hits und Ohrwürmern der 50er und 60er Jahre: Charleston bis Twist und Rock'n'Roll

Electropopduo, bestehend aus Steffen Keth und Thomas Adam. 2016 erschien bereits das 13. Album.

berühmt berüchtigtes Punk-Rock-Trio, 1982 gegründet, 1993 wiedervereinigt

Indie, Elektropunk

Partyband mit dem Sound der Seventies

Die Partyband Discovery bietet Musik aus vier Dekaden Disco, Funk, Rock und Soul

Dota Kehr nennt ihre Band nach den Stadien der "Kleingeldprinzessin" und "Dota und die Stadtpiraten" mittlerweile DOTA. Ihr 2016 erschienenes Album "Keine Gefahr" erreichte sogar Platz 14 der Charts. Jüngstes Album "Die Freiheit" (2018).

Begründer der Love Parade mit seinem eigenen Blog

Hier kocht man mit klugen, sprachgewandeten wie wortgewaltigen deutschen Texten. Es klingt nach Blues, Folk und Country, Rock und Reggae.

Eine Electropunk-Band, die elektronische Sounds mit einem rauen Sprechgesang kombiniert.

Seit 1980 existierende deutsche Band mit einem experimentellen Musikstil.

Texte mit augenzwinkernder Selbstironie, Musik mit melancholischer Lebensfreude - das Geheimnis des beinahe zeitlos gewordenen Melancho-Pops

Frontfrau Feline Lang wird begleitet von Posaunen-, Percussion-, Klavier- und Bassklängen bei einem stilistischen Querfeldeinritt durch Funk, Latin, Punk, Polka, Beat, 80ies und Broadwaymusical.

Origineller Deutschrock aus der Hauptstadt

Liedermacher mit anspruchsvollen und poetischen Texten

Zwischen "Lofi-Noise-Pop, Gitarren-Rock und Garage-Trash-Indie". Die Band um den Luxemburger Musiker Philippe hat sich im November 2005 gegründet und lebt in Berlin

dreiköpfige Elektro-Postpunkband, ihr Album 2013 heißt "Oh ein Reh"

  ... konzentriert sich auf die Perlen der Beat-Ära von 1963-1970

"IG Blech - ein 20 Musiker starkes Aktionsorchester aus Berlin, [...] das mit viel Spielwitz beweist, das eine Blaskapelle jenseits von Marschmusik und Volkstümelei das Zeug zu abenteuerlichem Roots- und Ethno-Crossover hat."

Die deutsch-iranische Schauspielerin arbeitet mit eigenem Plattenlabel "Polytrash" auch als Komponistin und Sängerin.

Besteht seit 1995 und arbeitet seitdem an der Weiterentwicklung des Genres "Elektronische Popmusik".

Singer/Songwriter-Pop mit deutschspachigen Texten.

Als Vertreter der neuen Generation von Ballroom-Bands erwecken sie mit Ihrer schwungvollen Musik die 'Roaring Twenties' zu neuem Leben.

Die in Freiburg geborene, in den USA aufgewachsene und in Berlin lebende blinde Sängerin ist bekannt für Pop-Balladen, die im Stil an Celine Dion erinnern.

Soul- und Funk-Sängerin, die bereits mit vielen musikalischen Größen gemeinsame Projekte realisiert hat.

Rocksängerin und Gitarristin mit eigenen deutschsprachigen Texten, ausgebildet u.a. an der Popakademie Mannheim und School of Rock in Dublin; eigenes Label "Gold und Tier"

Einer der bekanntesten (ost-)deutschen Blues-Gitarristen, der auch Elemente des Swing, Soul, Funk und Reggae  in seine Musik einfließen lässt

ehemalige Rainbirds Sängerin, mit einem Repertoire aus gesprochenen Popsongs und filmmusikalisch arrangierter Musik

langjährige Rockband mit eingängigen Melodien und lebensnahen Texten

2002 gegründete Indie-Pop-Band aus Berlin, spielt elektronisch arrangierte deutschsprachige Gitarrenrockmelodien

Berliner Rockband, deren Liedtexte ein Mix aus bissiger Satire, Vulgarität und humoristischer Elemente bildet.

Singer/Songwriter-Pop mit eletronischen Ornamenten

Saxophon Party Hits und Live Band - Pop & Jazz

Punkrock-Band, gegründet 1995

Acid dance duo, bestehend aus Jiga und Eva.

Der deutsch-amerikanisch-persische Musiker lebt seit 2007 in Berlin. Für seine Alben"I love you" (2015) und "My first piano (2018) bekam er sehr positive Kritiken z.B. von ZEIT, Vogue und SZ.

House, vermischt mit spaßigen unsinnigen Texten

Schlagersängerin, Komponistin und Texterin; in den 70er Jahren bekannt geworden durch Hits wie "Er gehört zu mir" oder "Marleen".

Neuköllner Singer-Songwriter mit mehreren Studiensemestern Physik und Philosophie, außerdem Erfahrungen als Straßenmusiker in Dublin. 2018 veröffentlichte er sein viertes Album und gleichzeitig einen dicken Band mit gesammelten Songtexten, Gedichten und Erzählungen.

Seine Musik beschreibt er als "melancholische Pophymnen", die er ausschließlich auf englisch singt.

eine der auffälligsten Gestalten des deutschen Fernsehens, sowohl als Sängerin als auch als Schauspielerin  erfolgreich

Luci van Org und Roman Shamov setzen in ihren deutschsprachigen Electropop-Songs ganz auf ihre Stimmen.

Electro-Punk-Band mit einem Hang zur Hysterie und Texten, die sich durch ihre skrupellose Direktheit auszeichnen

Berliner Nu Jazz-Band; Lisa Bassenge - vocal, Paul Kleber - bass, Boris Meinhold - guitar, electronics, Tim Kroker - drums, Sebastian

bekannteste französische Elektroqueen; DJane, Sängerin und Produzentin im Bereich elektronischer Tanzmusik.

Soloprojekt der Italienerin Caterina Barbieri (Gitarre, Bass), die seit 2009 in Berlin lebt

"Smarter Lofi-Pop mit Elektronik-Einschlag, der zwischen Neuer Deutscher Welle und Italo-Disco tütet, fiept und rumpelt." (Der Tagesspiegel)

Elektronische Musik aus Berlin mit internationaler Ausstrahlung. 2008 schlossen sich die beiden Bands Modeselektor und Apparat zu Moderat zusammen, 2016 veröffentlichten sie ihr drittes Album (Moderat III).

Dubbige Elektronika von Robert Henke und Gerhard Behles aka Monolake.

Berliner Rockband, die 1986 mit fast unveränderter Besetzung aus der Band Camping Sex hervorging. Ihre Musik zeichnet sich durch einen langsamen, schweren Stil mit deutschsprachigen Texten aus.

legendäre, schrille Pop-Diva mit kraftvoll-ausdrucksstarker Stimme und schauspielerischem Talent

Die Musik der Ohrbooten mischt Elemente aus Reggae, Ragga und Hip Hop, aber auch aus dem Jazz. Die Ohrbooten selbst bezeichnen ihren Stil als Gyp-Hop, was auf die vielfältigen Einflüsse hinweisen soll, die ihren Stil prägten.

Eine der bekanntesten Rockbands der ehemaligen DDR. Anlässlich des 30jährigen Bühnenjubiläums erschien 2011 das Album "Ein neuer Tag in Pankow".

International erfolgreicher Trance/Techno-DJ und Musikproduzent; vom englischen DJ MAG bereits zweimal zum "World’s No. 1 DJ" gekürt.

Kanadische Electroclash-Sängerin, die derzeit in Berlin lebt und provokante Sounds mit Einflüssen von Punk über Hip Hop bis zu Hardcore und Electronic produziert.

Osteuropa-Folk-Pop mit Großstadt-Flair

vielseitige musikalische Alleinunterhalterin, die singt, spielt und witzelt

unverwechselbarer Deutschrock mit lebensnahen  und glaubwürdigen Botschaften

Hiphop der soften Art mit nachdenklichen Texten; sogenannte "Toyband", die komplett aus Handpuppen besteht.

Eine der ersten deutschen Punk-Bands, 1977 gegründet. Markenzeichen ist der selbst kreierte Begriff "Wall City Rock". Seit 2010 musiziert die Band als Trio.

derzeit erfolgreichste Berliner Band im Ausland, die sich immer noch als Bösewichter tarnen

Romano, bürgerlich Roman Geike, Sänger und Rapper aus Berlin-Köpenick.

Das deutsche Musikduo verpackt  die fast immer auf Deutsch gesungen Lieder in Pop-/Schlagerelemente.

Bekannte Berliner Band mit einer Musikmischung aus Dancehall, Hip Hop, Ragga und Weltmusik. Nach dem Tod des Sängers und Frontmanns Demba Nabé im Sommer 2017 muss sich die Band neu orientieren.

lässige Pop-Trash Songs  und punkige Synthie-Pop Stücke, dazu deutschsprachige Texte, die mit französischem Akzent gesungen werden

Pioniere auf dem Gebiet der elektronischen Musik, die eine Vielzahl von Stilen und Rhythmen vereinen und damit eine neue Definition von Techno kreieren.

Band mit deutschsprachiger Popmusik, die von Freiburg nach Berlin gewechselt ist

Country-Rock; Lieder von Interpreten und Musikgruppen aller Genres im Country-Stil

Deutschrock und Kiezkracher, auch gerne politisch und mit Comedy-Einlage. Das Herrentrio besteht aus Kontrabass, Gitarre/Gesang und Piano.

Gitarrist Louis, Schlagzeuger Hubert und Sängerin/Bassistin Lisa erzeugen einen Sound, der an Sonic Youth erinnert

beseelter, packender Deutschrock, der selbst heute noch aktuell ist

Die von Inga Humpe geförderte Toni Kater singt Deutschpop mit tiefgründigen Texten.

vielseitige deutsche Jazz- und Soulsängerin, seit Jahrzehnten auf der Bühne!

Gitarrist, Produzent, Mitglied der Rockband Silly

Die Band aus Berlin mit einer rauen Mischung aus Post-Punk und Power-Pop und  Anleihen aus NDW und New Wave.

Gitarrengestützte elektronische Popmusik

Das Trio mit Sängerin Susanne Werth bringt so manchen Song zurück auf seinen akustischen Kern. Musik zwischen Folk, Pop, Jazz und Country.

Maximilian Lenz ist Westbam, einer der erfolgreichsten und populärsten deutschen DJs

Eine der bekanntesten Deutschrock-Bands; seit 2012 nicht mehr aktiv. Die Seite verlinkt zu den Soloprojekten der Frontfrau Judith Holofernes, die zuletzt 2017 das Album "Ich bin das Chaos" veröffentlichte.

Die Berliner Frauenskaband ... "tanzbar, antidepressiv, verjagt Verspannungen, Verstopfungen und sexuelle Missstimmungen im Nu"