Musical in Berlin

Freies Musiktheater, das zwischen 2002 und 2016 die Berliner Off-Szene bereicherte. Die unter der Leitung von Eva Blum und Matthias Witting konzipierte und z.B. im GRIPS-Theater aufgeführten Stücke "waren eine wilde Mischung aus Schauspiel, Musik und Bewegung".

Die "Blue man group" spielt seit Mai 2004 am Potsdamer Platz und hat dort seit Februar 2007 mit dem "Bluemax" sogar ihr eigenes Theater.

Musik, Theater, Varieté

Der Friedrichstadtpalast hat eine über 100jährige Bühnengeschichte: 1919 eröffnete Max Reinhardt an der jetzigen Adresse Friedrichstraße 107 das "Große Schauspielhaus" und bereits ab 1924 liefen hier Revuen von Erik Charell, die die "Goldenen Zwanziger" in Berlin stark prägten. Seit 1947 heißt die Bühne "Friedrichstadt-Palast", seit 1984 residiert sie in einem Neubau an gleicher Stelle und führt die Tradition der Revue fort. Legendere Showstars wie Shirley Bassey, Hildegard Knef, Caterina Valente und Udo Jürgens traten hier auf.

Das mit der Kinderproduktion "Stokkerlok und Millipilli" 1969 gegründete Theater spielt längst auch für Jugendliche und Erwachsene. Bekannt ist das von Volker Ludwig geprägte Theater vor allem für das Erfolgsmusical "Linie 1", das seit seiner Uraufführung 1986 und vielen Gastspielen im In- und Ausland noch heute im Programm ist. Neben der Hauptbühne am Hansaplatz in Tiergarten wird seit 2009 auch das Podewil in Mitte als Studiobühne bespielt.

Hinter der privat geführten, vom Berliner Senat geförderten und mit über 250 Produktionen seit 1972 sehr aktiven Neuköllner Oper steckt "ein Autoren*innen- und Uraufführungs-Musiktheater aller und zwischen allen Sparten im Miteinander von E und U". Gegründet wurde die "NO" vom Komponisten Winfrid Radeke.

Das traditionsreiche und prächtige Theatergebäude "Theater des Westens"  wird von der internationalen Stage Entertainment GmbH bespielt. Produktionen im Jahr 2020 sind "Mamma Mia" und das Udo-Jürgens Musical "Ich war noch niemals in New York".

Die größte stationären Zeltbühne Europas bietet Programme aus den Bereichen Chanson, Cabaret, Varieté oder Musical. Im Herbst 2020 und 2010 ist beispielsweise die gefeierte Cabarat-Produktion des Regisseurs Vincent Paterson im Programm.