KJu 143: Märchen und Sagen

© kapicho/Christoph Pichotta (ZLB)

Prinzessin Quarkfrosch : die schönsten russischen Volksmärchen.

Übersetzt von Margarete Spady und Günter Löffler. Illustration von E. Ratschow. Berlin: Kinderbuchverlag, 1965.

Russische Märchen haben in der DDR viele Freunde gefunden. Das farbenfrohe Cover zeigt eine Fröschin in russischer Tracht, die auf einem Seerosenblatt ihren Prinzen erwartet. Die Tier-, Zauber- und Drachenmärchen entstammen größtenteils der Feder von Alexander Tolstoi. Die volkstümlichen schwarz-weiß Zeichnungen sowie die farbigen Tafeln des russischen Künstlers ergänzen den Band mit bekannten Märchen wie „Das Rübchen“ oder „Auf des Hechtes Geheiß“ und weniger bekannten Tiermärchen, durchweg auch für jüngere Kinder geeignet. (Quelle: K.G.)

Signatur: KJu 143 Prinz 1