30 Jahre Mauerfall

Zum Erinnern, zum Erzählen & zum Nachdenken

Menschen unter 30 kennen sie nur noch vom Hörensagen – für alle anderen ist die Erinnerung an die Mauer und die Trennung Deutschlands ein Teil ihrer ganz persönlichen Geschichte. Der dreißigste Jahrestag des Mauerfalls am 09. November 2019 ist ein guter Anlass seine Erinnerungen an die Zeit der Teilung, die Wende oder die Zeit unmittelbar danach ins Gedächtnis zu rufen, die Zeiten gedanklich aufleben zu lassen und vielleicht sogar andere daran teilhaben zu lassen.

Für alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen haben wir eine kleine handverlesene Medienauswahl zusammengestellt, die ihnen diesen Teil der Deutschen Geschichte näherbringt.

Mauerschweinchen [CD]

Von Katja Ludwig

Es waren einmal ein Meerschweinchen und eine Mauer, die die Straße versperrte. In der Wolliner Straße 45 auf der Westseite der Mauer lebt Nora, die sich nichts sehnlicher wünscht, als ein Haustier; in der Wolliner Straße 54 im Osten wohnt Aron, leidenschaftlicher Drachenbauer. Beide werden unverhofft zu Rettern von Bommel, einem Rosettenmeerschweinchen: Zwei Geschichten aus dem Berlin der 80er vor dem Mauerfall, in einem Wendehörbuch noch ohne Wende. (Text: Verlag)

Gelesen vom Ost-/Westberliner Sprecher-Duo Stefan Kaminski und Nana Spier

Das Mauerschweinchen: Noras Geschichte - Arons Geschichte : [ein Wendehörbuch] CD / Katja Ludwig ; gelesen von Stefan Kaminski, Nana Spier. - Gekürzte Lesung. - München : cbj audio, 2019. - 2 CDs (150 Minuten). ISBN 978-3-8371-4602-8

Weiter zur voebb.de Suche

Die DDR : zwischen Mauer, Trabi und Club-Cola

Von Manfred Schwarz

August 1961: In einer Nacht- und Nebelaktion wird eine Mauer gebaut – mitten durch Berlin. Die Abschottung der DDR von der Bundesrepublik ist komplett. Welche politischen Kräfte und historischen Ereignisse führten dazu? Und was bedeutete es für die Menschen, in einer hermetisch abgeriegelten Diktatur zu leben? In welche Schulen gingen sie, wie arbeiteten sie, wie verbrachten sie ihre Freizeit – und über welche Witze lachten sie? Wie erging es denen, die sich nicht anpassen wollten? Wie konnte das Volk 1989 in einer friedlichen Revolution die Grenzen seines Landes zu Fall bringen und das Gesicht Deutschlands radikal verändern, hin zu einer Einheit, an die niemand mehr geglaubt hatte? (Text: Verlag)

Die DDR zwischen Mauer, Trabi und Club-Cola / Manfred Schwarz. - Hamburg : Oetinger, 2009. ISBN 978-3-7891-8450-5

Weiter zur voebb.de Suche

Hübendrüben

Von Franziska Gehm

Max und Maja sind Cousin und Cousine. Sie mögen einander. Sie mögen Indianerspiele und Vanilleeis. Sie könnten so viel zusammen machen. Aber zwischen ihnen ist die deutsch-deutsche Grenze. Während Majas erster Schultag groß mit "Kaltem Hund" gefeiert wird, kurvt Max mit dem BMX-Rad durch die Neubausiedlung. Maja liest die "Abrafaxe", Max hört stundenlang "TKKG"-Kassetten. Maja macht bei den jungen Pionieren mit, Max geht bolzen. Immer sehen wir parallel, was Kindern hüben und drüben wichtig und geläufig war. Bis eines Tages alles anders wird ... Ein prall gefülltes Erzählbilderbuch über die Zeit, als Papa und Mama klein waren und es die Grenze noch gab - zum Erinnern und Erzählen, zum Lachen und zum Nachdenken. (Text: Verlag)

Hübendrüben : als deine Eltern noch klein und Deutschland noch zwei waren / Franziska Gehm, Horst Klein. - 1. Auflage. - Leipzig : Klett Kinderbuch, 2018. ISBN 978-3-95470-184-1

Weiter zur voebb.de Suche

Mauerblümchen

Von Holly-Jane Rahlens

November 1989. Zwei Wochen nach der Maueröffnung betritt Molly, Typ Mauerblümchen, die S-Bahn in Richtung Ostberlin auf dem Weg zum Geburtshaus ihrer Mutter. Auf der Strecke zwischen S-Charlottenburg und U-Schönhauser Allee begegnet die Deutschamerikanerin dem Ostberliner Schauspielstudenten Mick. Und beide erkennen, dass noch viele unsichtbare Mauern fallen müssen - auch in ihnen selbst.

"Mauerblümchen" ist die Geschichte einer Liebe auf den ersten Blick und einer Reise in ein unbekanntes Land, auf der zwei junge Menschen sich selbst, die Magie der Liebe und die Rätsel der deutsch-deutschen Entfremdung entdecken. (Text: Verlag)

Mauerblümchen / Holly-Jane Rahlens. Dt. von Sabine Ludwig. - Orig.-Ausg. - Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch-Verl., 2009

Zur voebb.de Suche