Schau dich schlau... Kinder haben Rechte!

Da wir euch dieses Mal unsere Medienausstellung "Schau dich schlau" nicht bei uns vor Ort zusammenstellen können, haben wir an dieser Stelle ein paar Informationen zu unserem aktuellen Thema "Kinderrechte" zusammengestellt, die ihr von zu Hause aus abrufen könnt. Diese Inhalte sind online oder digital verfügbar.

Sobald die Kinder- und Jugendbibliothek der ZLB wieder geöffnet ist, könnt ihr euch die passenden Bücher zum Thema natürlich wieder bei uns ausleihen. Bis bald!

Hallo Kinder,

ihr habt eure eigenen Rechte, wusstet ihr das?

Eure zehn Grundrechte sind:

  1. Gleichheit
  2. Gesundheit
  3. Bildung
  4. Spiel und Freizeit
  5. Freie Meinungsäußerung und Beteiligung
  6. Gewaltfreie Erziehung
  7. Schutz im Krieg und auf der Flucht
  8. Schutz vor wirtschaftlicher und sexueller Ausbeutung
  9. Elterliche Fürsorge
  10. Besondere Fürsorge und Förderung bei Behinderung

Diese Rechte sind in der "UN-Kinderrechtskonvention über die Rechte der Kinder" festgehalten. 54 Artikel besitzt die Konvention und sie sind alle auf der Webseite Deutsches Kinderhilfswerk nachzulesen.

Meine Rechte

Die Rechte der Kinder : von logo! einfach erklärt

Gemeinsam mit dem ZDF hat das Bundesjugendministerium die Broschüre "Die Rechte der Kinder. Von logo! Einfach erklärt" herausgegeben. Sie erklärt in gut verständlicher Sprache, mit Geschichten und Bildern, was die Kinderrechtskonvention ist und was sie für Kinder und Jugendliche bedeutet. (Text: Verlag)

In der aktuellen Auflage als kostenfreier Download verfügbar beim Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend unter Suche "Kinderrechte" eingeben und Download starten.

Die Rechte der Kinder : von logo! einfach erklärt / Hrsg.: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. ZDF. [Text: Benno Schick, Andrea Kwasniok, Nadja Stein]. - Stand: Dezember 2019, 1. Aufl.. - Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Von starken Kindern

Ich bin Malala [eAudio]

Ihre Geschichte sorgte international für Erschütterung: Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg von Taliban-Kämpfern überfallen und brutal niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Obendrein führte sie für die BBC ein vielbeachtetes Blog über ihren Alltag unter den Islamisten. Damit war ihr Todesurteil gefällt. Die Kugel traf Malala aus nächster Nähe in den Kopf; doch wie durch ein Wunder kam das mutige Mädchen mit dem Leben davon. Schon kurz danach hat sie erklärt, dass dieser Anschlag sie nicht davon abhalten wird, auch weiterhin für die Rechte von Kindern, insbesondere Mädchen, einzutreten. Dies ist ihre Geschichte. (Text: Verlag)

digital verfügbar auf voebb.de

Eva Gosciejewicz liest "Ich bin Malala" : das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft / Malala Yousafzai ; Eva Gosciejewicz [...]. Argon, 2014

For the Right to Learn [eBook]

She grew up in a world where women were supposed to be quiet. But Malala Yousafzai refused to be silent. Discover Malala's story through this powerful narrative telling, and come to see how one brave girl named Malala changed the world. (text: publishing house)

digital verfügbar bei voebb.overdrive.com

For the Right to Learn : Malala Yousafzai's Story.Rebecca Ann Langston-George ; Janna Rose Bock. Capstone, 2017

Mehr Links zum Thema