Schau dich schlau... Die Maus hat Geburtstag!

50 Jahre Lach- und Sachgeschichten – die Maus hat Geburtstag!

Am 7. März 2021 wird die Sendung mit der Maus 50 Jahre alt.

7.März 1971 bis 7.März 2021 – stolze 2610 Sonntage

Seit der Erstausstrahlung am Sonntag, den 7. März 1971, eine feste Instanz für alle Sonntagvormittage bis heute.

Die Sendung mit der Maus ist eine der erfolgreichsten Kindersendungen im deutschen Fernsehen und dauert 30 Minuten. Produziert wird sie vom WDR Köln in Zusammenarbeit mit anderen Mitgliedssendern der ARD.

Die Sendung besteht aus einem Wechsel von Lach- und Sachgeschichten verbunden mit Maus-, Elefanten- oder Enten-Spots. Zu der Maus gesellten sich nämlich 1975 der blaue Elefant und 1987 die gelbe Ente und seit dem 9. September 1973 beginnt die Sendung mit einem zusätzlichen Vorspann in einer anderen Sprache.

Die Lachgeschichten sind kurze Bildergeschichten oder Zeichentrickfilme, wobei sich kleine Miniserien mit (durch Die Maus) bekannten Figuren, wie z.B. „Käpt’n Blaubär“, „der kleine Maulwurf“, „Petzi“, „Nulli und Priesemut“ oder „Shaun das Schaf“ abwechseln.

Die Sachgeschichten sind Wissensfilme über Themen wie Altes Rom bis hin zur Weltraumstation Mir, aber auch Filme über die Herstellung oder Funktionsweise eines Alltagsgegenstandes.

Bekannt sind die Fragen „wie kommen die Löcher in den Käse?“ oder „warum kräuselt sich das Geschenkband nur, wenn die Schere an der einen Bandseite langgezogen wird?“

„Hallo Mausfans!“

Zu den Erfindern der Sendung mit der Maus zählen Armin Maiwald, der übrigens im Januar letzten Jahres auch einen runden Geburtstag feiern durfte, nämlich den 80., sowie die Künstlerin Isolde Schmitt-Menzel, welche die Mausfigur entworfen hatte. Armin Maiwald ist heute immer noch neben Christoph Biemann (seit 1982), das ist der mit dem grünen Pulli, und Ralph Caspers (seit 1999) ein fester Bestandteil der Sendung.

Die besten Medien zur Maus findet ihr wie immer in unserem Schau-dich-schlau-Regal!

Διασκεδάστε με την αναζήτηση και την ανακάλυψη αυτού που ζητάτε (… das war Griechisch!)

Viel Spaß beim Suchen und Entdecken!

Die Maus zum Lesen, Lernen und Hören

Die Maus auf großer Fahrt

Ich lese Bildergeschichten - Lesen lernen mit der Maus! Die lustigen Maus-Spots sind seit vielen, vielen Jahren beliebt bei Groß und Klein. Jetzt gibt es sie als Bildergeschichten zum Lesen lernen. Die einfachen Wörter und kurzen Sätzen können Leseanfänger schon ganz allein lesen und verstehen. So können die Erstleser zusammen mit Maus, Elefant und Ente auf große Fahrt gehen. Fünf Geschichten mit Maus und Elefant warten hier auf die Kinder. Nach jeder Geschichte sorgen bunte Rätsel für Abwechslung und eine spielerische Pause. Das fördert die Konzentration und auch das Leseverständnis. (Verlag)

Suche auf voebb.de

Die meistgestellten Fragen an die Maus

Wer hat die Buchstaben erfunden? Und wie funktioniert eigentlich ein Computer? Kinder wollen es ganz genau wissen - und stellen ihre Fragen am liebsten der Maus. Dieses Sachbuch bietet Antworten auf die meistgestellten Kinderfragen aus Alltag, Natur und Technik. Mit witzigen Illustrationen und erklärenden Fotos werden komplexe Zusammenhänge einfach, aber sachlich fundiert vermittelt. Zum Vorlesen und Selberlesen - hier können auch Erwachsene viel Neues lernen! (Verlag)

Suche auf voebb.de

Frag doch mal ... die Maus! (CD)

Natur und Geschichte: Wie laut war der Urknall und warum gibt es keine Dinos mehr? Weil Eltern nicht alles wissen können, hat die Maus jede Menge mausschlaue Antworten gesammelt. Armin Maiwald, einer der Experten für Maus-Sachgeschichten, verrät kindgerecht und unterhaltsam die wichtigsten Geheimnisse hinter Natur- und Umweltphänomenen sowie der Menschheitsgeschichte aus "Das große Mauswissen". Am Ende weiß die ganze Familie nicht nur, wie man mit Feuersteinen Feuer macht, sondern auch warum wir vier Jahreszeiten haben und wie die Erde entstanden ist. (Verlag)

Suche auf voebb.de

Die Maus zum Sehen und Spielen

Mausefalle

Alle Mäuse sind hinter dem leckeren Käse her und rennen, was die Beine hergeben. Aber der Weg ist gespickt mit Mauselöchern. Schwupps schon rutscht die erste Maus hinein. Jetzt entscheidet der Würfel, ob sie einen Umweg macht oder eine Abkürzung findet. Kurz vorm Ziel wird es noch einmal spannend! Denn wer jetzt in die Mausefalle gerät, wird so schnell nicht an den Käse kommen. Wer als Erster in den Käse schlüpft, hat das Spiel gewonnen. (Verlag)

Suche auf voebb.de

Spots Non-Spots (DVD)

Zusammen mit ihren Freunden, dem Elefant und der Ente, präsentiert die Maus ihre lustigsten Clips aus Deutschlands beliebtester Kindersendung. Und zwar ohne "Lach- und Sachgeschichten", sondern nur mit Maus, Elefant und Ente. Komplett ohne Worte und auch für die ganz Kleinen verständlich. Ab 0 Jahre. (Quelle: Verlag)

Suche auf voebb.de

Kleine Entdeckungsreisen mit der Maus

Das miniLÜK-Übungsheft lädt zusammen mit Maus, Elefant und Ente zu fröhlichen Zuordnungsübungen auf den See, an den Strand und ins Kunstmuseum ein. Spielerisch und mit viel Spaß werden Wahrnehmungs-, Denk- und Kombinationsfähigkeit trainiert, mit einem bunten Aufgabenmix aus Puzzeln, Labyrinthen und Tabellen und für Vorschulkinder! Ab 5 Jahre. (Verlag)

Suche auf voebb.de

Wusstest du ...?

Die Maus bekommt eine Gedenkmünze

Die Bundesregierung hat beschlossen, anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Sendung mit der Maus eine 20-Euro-Gedenkmünze prägen zu lassen und im Februar 2021 herauszugegeben.

Hier gibt es noch mehr von der Maus:

Die Maus hat eine eigene Webseite

 ...die umfassend über spannende Themen, Podcasts, Hörspiele, Filme, Ausmalbilder, Online-Spiele und vieles mehr informiert …

Die Maus mobil

… mit der MausApp in die MausWelt