Die Natur vor deiner Haustür

Entdecke die einheimische Flora und Fauna

Die Tage werden länger und wärmer – was gibt es Schöneres, als draußen in der Natur die üppige Vielfalt einheimischer Tier- und Pflanzenarten zu entdecken und zu bestimmen.

Ob im Stadtpark in der Nähe, im eigenen Garten oder im Wald, an und in Flüssen, Teichen, Seen,  am Meer… Unser näheres Umfeld birgt einen (noch) imposanten Artenreichtum und möchte von möglichst vielen kleinen und großen Forscher*innen bestaunt, erforscht und geachtet werden.

Mit unserer Buchauswahl im Schau-dich-schlau-Regal wird die Natur frei Haus geliefert und bietet tausendfache Möglichkeiten, das draußen Gesichtete zu bestimmen und mehr darüber zu erfahren. Viel Spaß dabei!

Das Riesen-Natur Wimmelbuch

Komm, wir gehen in den Wald und auf die Wiese! Die heimische Natur in riesengroßen Wimmel-Bildern für Kinder ab 2 Jahren!
Mehr als 100 heimische Tiere und Pflanzen können mit den Bild-Wort-Leisten gesucht und benannt werden. In diesen Bildern lassen sich sogar die kleinen Ameisen und Kaulquappen ganz genau betrachten.
Groß und lebensecht - damit kommt die Natur ins Kinderzimmer. (Verlag)

Signatur  in der Kinder- und Jugendbibliothek:  K 0 Natur 314

Das Riesen-Natur Wimmelbuch.  – Esslinger, 2018.

Ein großer Garten

In poetischen Texten und anhand großformatiger, an Wimmelbilder erinnernden Zeichnungen werden Monat für Monat die entsprechenden gärtnerischen Tätigkeiten vorgestellt. In den Blick genommen werden u.a. aber auch Blütenformen, Tierspuren, Insekten und die Bedeutung des Klimawandels für den Garten.

Signatur  in der Kinder- und Jugendbibliothek:  LZ 765 Garten 6

Ein großer Garten.  – München: Prestel, 2018.

Die kleine Hummel Bommel entdeckt die Wiese

Das erste Sachbilderbuch mit der kleinen Hummel Bommel! Komm mit der kleinen Hummel auf einen Spaziergang über eine kunterbunte Blumenwiese und lerne mehr über ihr Leben und ihr Zuhause kennen. Erfahre dabei, welche Tiere hier noch leben, welche Blumen hier blühen, was man auf einer Wiese alles machen kann und warum es so wichtig ist, die Wiese und Artenvielfalt zu schützen. Mit vielen Sachinformationen und tollen Fotos zum Staunen. (Verlag)

Signatur  in der Kinder- und Jugendbibliothek:  LZ 765 Garten 6

Die kleine Hummel Bommel entdeckt die Wiese.  – München: arsEdition, 2019 .

Für kleine & große Entdecker

Natur in Gefahr

Das Artenwissen der Deutschen wurde bisher nicht landesweit untersucht. Vor einigen Jahren aber wurden bayerische Schüler*innen zu heimischen Vogelarten befragt. Es zeigte sich, dass die Schüler*innen durchschnittlich nur vier von zehn häufig vorkommender Arten kannten. Auf geführten Natur-Exkursionen fällt ebenfalls auf, dass viele Teilnehmer, die ja in der Regel überdurchschnittlich an der Natur interessiert sind, immer weniger Tier- und Pflanzenarten benennen können.
Wenn es so weitergeht, wird es bald niemanden mehr geben, der überhaupt noch merkt, welche Arten aussterben. Wie soll man sich für den Erhalt der Natur einsetzen, wenn man ihre Arten gar nicht kennen? So ist parallel zu dem Rückgang der heimischen Biodiversität auch die Kenntnis um unsere einheimische Flora und Fauna vom Aussterben bedroht.

Waldspaziergang

Klänge der Natur: Welt der Vögel

Das Sound-Buch

Ein Orchester an Vogelstimmen - das Naturerlebnis für Zuhause! Ein effektvolles Sachbuch zum Sehen, Hören, Staunen - mit 10 Soundmodulen und vielen Zusatzinformationen für Kinder ab 7 Jahren. Erkunde die Welt der Vögel: Besuche zehn Lebensräume der Erde - vom ewigen Eis über die heimische Umgebung bis zu den Höhen des Himalayas - und begegne Flamingos, Pinguinen, Staren, Möwen, Kakadus und vielen, vielen anderen Vogelarten. Zahlreiche realistische Hörbeispiele erwecken die Stimmen der Vögel zum Leben! Jedem Lebensraum ist eine sorgfältig illustrierte Doppelseite gewidmet: Drücke auf die Note und lausche dem typischen Gesang und Gezwitscher der dort lebenden Vögel!

Signatur  in der Kinder- und Jugendbibliothek:  LZ 787 Vögel 128

Klänge der Natur: Welt der Vögel : Sound-Buch.  – München: Prestel, 2019.