Zentral- und Landesbibliothek Berlin

Zentral- und
Landesbibliothek Berlin

Freundeskreis

Freundeskreis Logo

Der Freundeskreis wurde am 9. März 2001 gegründet. Er ist im Vereinsregister eingetragen und gemeinnützig.
Die Gründungsmitglieder sind Marc Wohlrabe, Christiane Steiner, Thomas Feibel, Dr. Karl Kauermann, Regine Kiepert, Ruth Klinkenberg, Prof. Dr. hc. Klaus G. Saur, Bonger Voges und Prof. Dr. Claudia Lux.

Ziele

Ziele

Ziel des Freundeskreises ist es, die Bekanntheit der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) in der Öffentlichkeit zu stärken und dafür einzutreten, Demokratie und Offenheit in der heutigen Wissensgesellschaft zu bewahren. Dies betrifft nicht nur die Tradition des Buches, sondern auch die Förderung neuer Medien. Der Zweck des Freundeskreises besteht insbesondere in der Sammlung von Spenden für die Förderung von Projekten, Bestandserhaltung, Mitwirkung bei Vorträgen, Lesungen und Veranstaltungen der Bibliothek. Die Finanzierung erfolgt durch die moderaten Mitgliedsbeiträge, Spenden und in erheblichem Maße durch die vielbeachteten Buchverkaufstage, die in der Regel einmal im Jahr stattfinden. An den Buchverkaufstagen werden makulierte Bücher und andere Medien verkauft um durch den Erlös das Konto des Freundeskreises aufzubessern. Unterstützt wird der Freundeskreis dabei durch die eigenen sehr engagierten Mitglieder, sowie durch Mitarbeiter beider Häuser der ZLB.

Satzung und Vorstand

Satzung und Vorstand

Hier finden Sie die Satzung des Freundeskreises der ZLB 

Vorstand

Gegenwärtig vertreten folgende Personen den Verein im Vorstand:

  • Frau Ruth Klinkenberg (Vorsitzende)
  • Frau Christine-D. Sauer (Stellv. Vorsitzende)
  • Frau Jana Viehweger (Schatzmeisterin)
Projekte

Projekte

Folgend ein Auszug von Projekten die der Freundeskreis in den letzten Jahren unterstützt hat:

Die vollständige Auflistung aller geförderten Projekte seit 2004 finden Sie hier.

2015

  • Förderung des Projektes "Mobiles Lernen & Digitale Leseförderung" der Kinder- und Jugendbibliothek
  • Förderung des Projektes "Bücherbabies" der Kinder- und Jugendbibliothek
  • Unterstützung Themenraum "Energiewende"
  • Unterstützung der Matineen im Bereich Berlin-Studien

2014

  • Unterstützung bei dem 60. Geburtstag und Wiedereröffnung der AGB
  • Nachbestellung Plastiktüten im neuen Corporate Design der ZLB für die ZLB

2013

  • Unterstützung bei der Langen Nacht der Bibliotheken
  • Bepflanzung Innenhof der Berliner Stadtbibliothek 

2012

  • Unterstützung des Schreibwettbewerbs der ZLB "Begegnungen in Berlin" für den VOeBB24

2011

  • Förderung der Gewinner aus einem hausinternen Ideenwettbewerb:
  • Aquarium für die Kinder- und Jugendbibliothek
  • Mobiliar für die Integration der Sammlung Feibel in der e-LernBar
  • Jahreslizenz für die Filmdatenbank Ethnographic Video Online in der Humboldt-Box
  • Unterstützung bei der Langen Nacht der Bibliotheken

2010

  • Anschaffung einer Jurte für die Kinder- und Jugendbibliothek
  • neue Identifikationsfigur für die Kinder- und Jugendbibliothek
  • Spielkonsolen für die Ausstellung e-LernBar "20 Jahre Game Boy"
  • Erstellung von Lesezeichen und Ansichtskarten
Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied im Freundeskreis, werben Sie Freunde und Verwandte, Kollegen und Nachbarn. Unterstützen Sie aktiv die Zentral- und Landesbibliothek Berlin in ihrer Arbeit für Berlin, denn:
"Freunde engagieren sich gemeinsam für ein Ziel. Freunde setzen sich ein."

So bedankt sich der Freundeskreis und die ZLB bei Ihnen:

  • ermäßigter Bibliotheksausweis
  • Teilnahme an exklusiven Veranstaltungen und Einblicke in die Geheimnisse der Bibliothek
  • Nennung auf der Website des Freundeskreises - wenn gewünscht

Der Jahresbeitrag beträgt:

  • 60 Euro für Einzelpersonen
  • 250 Euro für Institutionen und Firmen

Das Antragsformular für den Beitritt in den Freundeskreis entnehmen Sie dem Flyer des Freundeskreises:

Sie können das ausgefüllte Formular per Post oder Fax an unsere Geschäftsstelle senden.

Spenden

Spenden

Ich möchte helfen und überweise eine Spende auf das Konto des Freundeskreises.

Bankverbindung
Berliner Volksbank     
Kontonummer   10 15 15 10 01
Bankleitzahl      100 900 00
IBAN                  DE 60 1009 0000 10 15 15 1001
BIC-Code           BEVODE BB

Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung den Zweck der Spende an, bei nicht zweckgebundenen Spenden reicht der Hinweis "allgemeine Spende".

Spendenbescheinigung
Auf Wunsch besteht die Möglichkeit eine Spendenbescheinigung zu erhalten.
Bitte kontaktieren Sie hierzu die Geschäftsführung des Freundeskreises.