Unser Grundsatz

An dieser Stelle möchten wir Sie über die Grundlagen unserer  bibliothekspädagogischen Arbeit informieren. Egal ob bibliothekarisches Fachpublikum oder interessierte Dozent*innen: Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und kontaktieren Sie uns, sofern Sie mehr wissen möchten.

Wir sind Ihr Partner in der Vermittlung von Informationskompetenz!

Wir arbeiten mit aktuellen Standards der Vermittlung von Informationskompetenz. So verstehen wir uns nicht nur als Wegweiser innerhalb der Services der ZLB, sondern als Vermittler in der Informationsgesellschaft.

Threshold Concept

Das Threshold Concept der Association of Collage and Research Libraries (ACRL) bildet einen bedeutenden Grundstein unserer Arbeit:

Wie wird eine Suche zur strategischen Entdeckung? Wie wird die Bedeutung einzelner Autoren bewertet? Wie entstehen Informationen und was sind sie wert? Was bedeutet es zu forschen? Dies zu verstehen soll unseren Schulungsteilnehmenden ein neues Gefühl von Selbstbestimmtheit und auch Freude im Prozess der Informationsrecherche, -bewertung und –nutzung geben.

Weitere Informationen finden Sie hier

Big 6

Die Big6 bilden einen  Baustein innerhalb unserer Seminare zur Vorbereitung auf Facharbeiten und Präsentationen. Dabei handelt es sich um einen weltweit verbreiteten Ansatz zur Vermittlung von Informationskompetenz.

In 6 Schritten kommen die Teilnehmenden zu einer erfolgreichen Recherche: Was suche ich? Wie suche ich? Wie und wo finde ich? Wie nutze ich die gefundenen Informationen? Wie präsentiere ich meine Ergebnisse? Und: Hat alles geklappt?

Bei der großen Fülle von Medien und Informationen ist es unser Ziel, Schülerinnen und Schülern, Auszubildenden und Studierenden eine Methode an die Hand zu geben, mit der sie sich nicht immer schneller, sondern immer cleverer und selbstbestimmter durch das vorhandene Informationsangebot bewegen können.

Weitere Informationen finden Sie hier

Geflüchtete und Integrationsgruppen

Einen wichtigen Stellenwert zur Integration und Partizipation für die Nutzung der Bibliothek nehmen die Menschen ein, die neu in Berlin ankommen. In der Regel beherrschen Sie nur ihre Heimatsprache, gehören anderen Kulturkreisen an und bedürfen deshalb unserer besonderen Unterstützung.

Dazu zählen:

- Deutschkurse für Geflüchtete
- Integrationskurse für Zuwanderer (Sprach- und Orientierungskurse)
- Willkommensklassen
- Integrationskurse für Deutschlernende
- Umschulungskurse
- Berufsorientierungskurse

Mittels eines sehr niederschwelligen Zugangs berücksichtigen wir die große Bandbreite in Hinblick auf Kompetenzen, Kenntnisse und Fähigkeiten der einzelnen Teilnehmenden.

Bibliotheken etablieren sich immer mehr zu interkulturellen und sozialen Treffpunkten. Die Bibliothek als Lernort, zur Begegnung und Orientierung in der Welt des Wissens und der Informationen kennenzulernen, ist das Ziel unserer Veranstaltungen.