Louis Sachs

Louis Sachs wurde am 29. Dezember 1872 in Hammerstein, Westpreußen, geboren. Er lebte seit mindestens 1906 in Berlin, in der Weißenburger Str. 4 und der Prenzlauer Allee 222. Louis Sachs war in Deutschland als Jude verfolgt. Er wurde am 13. Januar 1942 ab Berlin nach Riga deportiert und ermordet.

Die zu Louis Sachs ermittelten Provenienzmerkmale und Objekte sind hier in der Kooperativen Provenienzdatenbank Looted Cultural Assets verzeichnet.

Sollten Sie Informationen haben, die bei der Rückgabe hilfreich sein könnten, bitten wir um Kontaktaufnahme.