• Begrüßung Fr. Jahn (KBE)

  • Begrüßung Hr. Dr. Brandtner (Universitätsbibliothek FU Berlin)

  • Erfahrungsbericht von Fr. Krause (Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf)

  • Moderation Hr. Kriese (GStA)

  • Fr. Dr. rer. nat. Stephan (BAM) zum Thema „Pilze als Besiedler von Kulturgut“ 

  • Vortrag zu Schimmel und baulichen Einflüssen – Hr. Dr.-Ing. Moriske (Umweltbundesamt)

  • Hr. Dr. Warscheid über Schimmel in Bibliotheken und Archiven – Lösungsansätze in der Praxis

  • Bestandserhaltung im Dialog

  • Bestandserhaltung im Dialog

  • Bestandserhaltung im Dialog

  • Anmeldung am Tagungsbüro

  • Impressionen aus dem Foyer des Henry-Ford-Baus

  • Impressionen aus dem Foyer des Henry-Ford-Baus

  • Impressionen aus dem Foyer des Henry-Ford-Baus

  • Vortragssaal im Henry-Ford-Bau

  • Vortragssaal im Henry-Ford-Bau

  • Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin

  • Über Sinn und Unsinn der ATP/AMP Messmethode

  • Über Sinn und Unsinn der ATP/AMP Messmethode

  • Über Sinn und Unsinn der ATP/AMP Messmethode

  • Fr. Dr. Hartwieg (KEK) zu den Förderprogrammen der KEK und des Bundes

  • Die Restaurierung von 45.000 Farbdias, vorgestellt von Fr. Pietsch (Nederlands Fotomuseum)

  • Fr. Nithack zu Arbeitsschutz in Deutschland (LWL)

  • Vortragssaal im Henry-Ford-Bau

  • Workshop: Prävention durch Hygiene

  • Workshop: Mitarbeiterschutz – Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

  • Workshop: Mitarbeiterschutz – Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

  • Workshop: Mitarbeiterschutz – Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

  • Workshop: Mitarbeiterschutz – Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

  • Workshop: Prävention durch Hygiene

  • Workshop: Prävention durch Hygiene

  • Workshop: Prävention durch Hygiene

  • Workshop: Prävention durch Hygiene

  • Workshop: Prävention durch Hygiene

8. Tag der Bestandserhaltung 2018

Schimmel - Schutz und Kampf gegen mikrobiellen Befall

27. - 28. September 2018

Veranstaltungsort: Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin, Garystraße 35, 14195 Berlin-Dahlem

Programm

Literaturauswahl 

Videos der Vorträge

Schimmel, wer kennt diesen ungebetenen Gast nicht! Weitaus mehr Institutionen haben mit ihm zu kämpfen, als man denkt. Hat er sich erstmal ausgebreitet, ist er eine Gefahr sowohl für das Kulturgut als auch für den Menschen. Um Archive und Bibliotheken zu unterstützen, wird der diesjährige Tag der Bestandserhaltung vom KBE – Kompetenzzentrum für Bestandserhaltung in Kooperation mit der Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin zum Thema „Schimmel – Schutz und Kampf gegen mikrobiellen Befall“ geplant.

Wie lässt sich der Mitarbeiter schützen, wie das Kulturgut? Welche Fachbereiche beschäftigen sich mit mikrobiellem Befall? Was bedeutet PSA oder ATP/AMP? Welche Dienstleister bieten Dekontamination von Materialien an? Kollegen und Kolleginnen werden die Ursachen für Schimmelpilz in Magazinen und an Kulturgut kennenlernen. Die Identifizierung sowie mögliche und zwingende Schutzmaßnahmen werden erläutert und geübt. Zudem werden Normen, Empfehlungen und Verordnungen im Arbeitsschutz und Umgang mit kontaminiertem Kulturgut an die Hand gegeben, um die notwendigen objektiven Argumente parat zu haben. Hygiene und Prävention sind die effektivsten Mittel, um sich vor mikrobiellem Befall zu schützen. Experten besprechen, welche Maßnahmen im Arbeitsalltag helfen, wie Bestände sinnvoll gereinigt werden können und wie sich der Mitarbeiter selbst schützen muss. An zwei Tagen besteht Gelegenheit für fachlichen und kollegialen Austausch. Vorträge, Diskussionsrunden und Workshops bieten nicht nur einen guten Einstieg, sondern auch eine spannende Wissensvertiefung.

Vorträge

ReferentInnen

Zum Einstand Schimmel. Eine Zwischenbilanz. Präsentation

Fr. Krause

Pilze als Besiedler von Kulturgut: Wechselwirkungen mit Material erkennen und einschätzen. Präsentation

Fr. Dr. rer. nat. Stephan

Schimmel und bauliche Einflüsse - Empfehlungen des Umweltbundesamtes zu Ursachen und Sanierung. Präsentation

Hr. Dr.-Ing. Moriske

Schimmel in Bibliotheken und Archiven - Lösungsansätze für die Praxis. Präsentation

Hr. Dr. Warscheid

Richtlinie zum sachgerechten Umgang mit Schimmelpilzschäden in Gebäuden. Richtlinie

Netzwerk Schmimel

Aktuelle Entwicklungen in der Bestandserhaltung

Hr. Kriese

Förderprogramme der KEK und des Bundes Präsentation

Fr. Dr. Hartwieg

Yes we did it! Die Restaurierung von 45.000 Farbdias von Ed van der Elsken. Präsentation

Fr. Pietsch

Arbeitsschutz in Deutschland. Präsentation

Fr. Nithack

Schimmel: Die Vielfalt in unseren Magazinen

Fr. Dr. Rauch

   

Bestandserhaltung im Dialog

 

Über Sinn und Unsinn der ATP/AMP Messmethode

Fr. Scheerer, Fr. Prof. Dr. Nadolny, Fr. Preuss

   

Workshops

 

Identifizieren von Schimmel und dessen Schadensbilder auf Papier

Fr. Preuss

Prävention durch Hygiene: Hilfsmittel und Anwendung Präsentation / Workshop

Fr. Fahrenkamp, Fr. Nastke

Mitarbeiterschutz - Persönliche Schutzausrüstung (PSA). Handout

Fr. Nithack

7. Tag der Bestandserhaltung 2017

Was tun im Notfall? - Networking, Prävention, Management!

7. September 2017

Veranstaltungsort: Brandenburgisches Landeshauptarchiv, Potsdam-Golm

Programm (Stand 1.9.17)

Akuelles

ReferentInnen

Deutschlandweites Treffen der Notfallverbünde

Powerpoint-Präsentation

Hr. John

SiLK, der SicherheitsLeitfaden Kulturgut der Konferenz

Nationaler Kultureinrichtungen KNK

Powerpoint-Präsentation

Fr. Siegel, Fr. Dr. Schöne

Übungen des Notfallverbundes Berlin-Brandenburger Archive

Powerpoint-Präsentation

Fr. Kohl, Hr. Kriese

Erfahrungsberichte

 

KEK-Modellprojekt - Katastrophenrahmenkonzept für

Archive des Landes Brandenburg: Kooperationen und

weitere Zusammenarbeit Aufsatz

Fr. Stropp, Fr. Krause

Über Grenzen hinweg … „Grenzüberschreitender

regionaler Notfallverbund Frankfurt (Oder) – Słubice“

Hr. Sielaff, Fr. Florczak

Fachvorträge

 

Notfallmanagement Powerpoint-Präsentation

Fr. Preuss

Schadensbilder, Maßnahmen, Gefriertrocknung

Powerpoint-Präsentation

Fr. Thiel, Hr. Dr. Fischer

Notfallboxen – NotfallverbündePowerpoint-Präsentation

Hr. Hingst

  •        Tagungsthema 2017 "Was tun im Notfall - Networking,              Prävention, Management!"

  •       Vortragssaal im Brandenburgischen Landeshauptarchiv

  •        Vortrag zum SicherheitsLeitfaden Kulturgut (SiLK)

  •        Fr. Kohl (BLHA) und Hr. Kriese (GStA) zur Übung des                  Notfallverbundes Berlin-Brandenburger Archive

  •        Infomaterialien zum KBE

  •        Pausengespräche

  •        Vortrag zum Notfallmanagement von Fr. Preuss (DNB)

  •        Fr. Thiel und Hr. Dr. Fischer (Historisches Archiv der                   Stadt Köln) zu Schadensbildern, Maßnahmen und                      Gefriertrocknung

  •        Auskunft im Tagungsbüro 

  •        KBE-Literaturtisch

  •        Tagungsprogramm 2017

  •        Mittagspause im Freien

  •        Anstehen für die Gulaschkanone

  •  

  •        KBE-Materialien (Postkarten, Lesezeichen, Poster)

  •        Mittagspause

  •        Führung durch das Archiv - Lesesaal

  •        Brandenburgisches Landeshauptarchiv (BLHA)

  •        Kick-Off zum Thema Vernetzen

  •  

  •        Workshop: Feuerlöschübung

  •        Workshop: Notfallboxen-Set

  •        Workshop: Notfallboxen-Set

  •        Workshop: Notfallboxen-Set

  •        Workshop: Feuerlöschübung

  •        Workshop: Feuerlöschübung

  •        Workshop: Feuerlöschübung

  •        Workshop: Aufbau einer Bergungsstrecke

  •        Workshop: Aufbau einer Bergungsstrecke

  •        Workshop: Notfallboxen-Set

  •        Workshop: Notfallboxen-Set

  •        Workshop: Notfallboxen-Set

  •        Workshop: Feuerlöschübung

6. Tag der Bestandserhaltung 2016

Kommunikation - Fachwelten treffen sich

13. und 14. Oktober 2016

Veranstaltungsort: Campus Oberschöneweide der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin statt.

Programm

Um den Austausch und das Netzwerken zu unterstützen, Sprachbarrieren zu verringern und dem Thema „Bestandserhaltung“ eine sichtbare Plattform zu geben, widmete sich die diesjährige Tagung dem Thema „Kommunikation – Fachwelten treffen sich“. Im Fokus stand die Vermittlung und Verständigung zwischen den verschiedenen Fachbereichen, welche unser Kulturgut erhalten.

Wie jedes Jahr wurde der Tag der Bestandserhaltung vom Kompetenzzentrum Bestandserhaltung für Archive und Bibliotheken in Berlin und Brandenburg (KBE) organisiert. Diesmal in Kooperation mit dem Förderverein KOREGT e.V. des Studiengangs Konservierung/Restaurierung/Grabungstechnik der HTW.

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Begrüßung

Video

Fr. Jahn, Hr. Bielfeldt, Fr. Prof. Hinz, Fr. Held

Themenblock 1 "Bau, Umzug"

 

Archiv, Lese- und Medienzentrum des Landkreises Oder-Spree - Alles unter einem Dach!

 

Fr. Aurich

Vorstellung des Projektes aus Sicht des Planungsbüros Inros Lackner SE

 

Hr. Grohmann (Absage)

Neue Normen zum Bau von Archiven und Bibliotheken

Powerpoint-Präsentation

Hr. Prof. Dr. Glauert

Archivneubauten als Gesamtprozess von der Vorplanung bis zur Inbetriebnahme

Powerpoint-Präsentation

Hr. Klemm

   

Themenblock 2 "Fachwelten stellen sich vor"

Video

Hr. Dr. Luchterhandt

Archivische, bibliothekarische und restauratorische Bestandserhaltung – Schnittstellen – Kommunikation

Powerpoint-Präsentation

Fr. Hanke

Vorstellung des Fachbereichs Fotorestaurierung

Fr. Pfeifer

Berufsbild Filmrestaurierung

Video

Powerpoint-Präsentation

Fr. Zimmermann

Restaurierung und Konservierung von audiovisuellem Kulturgut

Video

Powerpoint-Präsentation

Hr. Weisser

VdA Landesverband Berlin

Video

Hr. Dr. Musial

VdA Landesverband Brandenburg

Fr. Stropp

Ein Plan und seine Umsetzung - dbv Landesgruppe Brandenburg

Video

Fr. Stabrodt

dbv Kommisson Bestandserhaltung

Video

Powerpoint-Präsentation

Hr. Mälck

VDR - Wir geben dem Kulturerbe ein Gesicht – Ein Berufs- und Fachverband stellt sich vor

Powerpoint-Präsentation

Fr. Buchheim

IADA - Internationale Arbeitsgemeinschaft der Archiv-, Bibliotheks- und Graphikrestauratoren

Video

Powerpoint-Präsentation

Fr. Nordahl

Freitag, 14. Oktober 2016

Begrüßung und Einführung in den 2. Tag

Fr. Jahn

Themenblock 3 "Aktuelles"

 

Aktuelles in der Bestandserhaltung

Video

Hr. Dr. Barteleit

Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturgutes (KEK)

Powerpoint-Präsentation

Fr. Dr. Hartwieg

EU-und Drittmittelberatung im Kompetenznetzwerk für Bibliotheken (knb) – Angebote und Informationen

Video Powerpoint-Präsentation

Fr. Borries

   

Themenblock 4 "Konzepte"

 

Staub aufwirbeln – Bestandsaufnahme in den Magazinen des Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrums

Video Powerpoint-Präsentation

Fr. Dr. Rauch, Fr. Maczejewski

Planung und Konzeptualisierung eines Audio-Digitalisierungsprojektes

Video Hr. Wolter Powerpoint-Präsentation

Video Hr. Weisser Powerpoint-Präsentation

 

Hr. Wolter, Hr. Weisser

Digitale Zustandserfassung und Kommunikation für Konservierungs- und Restaurierungsprojekte am Beispiel von Schriftgut

Video Powerpoint-Präsentation

Fr. Reiche M.A.

Sicherung und Digitalisierung des filmischen Bestands des Bertolt-Brecht-Archivs der Akademie der Künste

Fr. Remmert, Fr. Zimmermann

   

Themenblock 5 "Forschung"

 

Maria von Geldern – ein internationales Kooperationsprojekt der Bestandserhaltung

 

Einleitung und inhaltliche Perspektiven

Video

Hr. Prof. Dr. Overgaauw

Kunstgeschichtliche Aspekte (engl.)

Video Powerpoint-Präsentation

Fr. Dr. Bloem

Naturwissenschaftliche Untersuchungen

Video

Fr. Dr. Aibéo

Konservatorische Forschung

Fr. Bispinck-Roßbacher

  • Tagungsthema 2016 "Kommunikation - Fachwelten treffen sich"

  • Soiree am 13. Oktober im Industriesalon Oberschöneweide

  • Soiree am 13. Oktober im Industriesalon Oberschöneweide

  • Soiree am 13. Oktober im Industriesalon Oberschöneweide

  • Pausengespäche

  • Tagungsbüro

  • Pausengespäche

  • Pausengespäche

  • Informationsstand HTW

  • Literaturtisch KBE

  • Pausengespäche

  • Workshop: IPM (Integrated Pest Management) - Den Schäden auf der Spur!

  • Workshop: Erkennung und Einschätzung von Gefahren an Archiv- und Bibliotheksgut

  • Workshop: Erkennung und Einschätzung von Gefahren an Archiv- und Bibliotheksgut

5. Tag der Bestandserhaltung 2015

Projekte in der Bestandserhaltung

8./9. Oktober 2015

Veranstaltungsort: Universität Potsdam, Am Neuen Palais

Programm und Extra Flyer (2,02 mb)

Materialien

Restaurierung frühneuzeitlicher Stiftungsurkunden im Pfarrarchiv Perleberg
Dr. Uwe Czubatynski (Domstiftsarchiv Brandenburg a. d. Havel) und Ria Tiemeyer (Atelier Tiemeyer) Vortrag

Standortwechsel - bestandserhalterische Aspekte eines Archivumzuges Matthias Frankenstein (Landesarchiv NRW - Technisches Zentrum, Münster) Vortrag

Methoden zur Rekonstruktion der Geschichte von Manuskripten Poster und Manuskriptanalyse zur Wiedergewinnung verlorener Schrift Poster Dr. Ira Rabin (Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung - BAM, Berlin) Vortrag

Reinigung und Digitalisierung von vier wassergeschädigten, Schimmelpilz-kontaminierten Magnetophonbändern der Reichsrundfunkgesellschaft Masterarbeit 2015 - Katrin Abromeit M.A. (Konservierung/Restaurierung, HTW Berlin) VortragPoster

Zustandsuntersuchungen an Ledereinbänden des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts der Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung als Grundlage für Erhaltungsempfehlungen Masterarbeit 2015 - Tatjana Keune M.A. (Konservierung/Restaurierung, HAWK Hildesheim) VortragPoster

Schimmeldekontamination an einem großen Grundaktenbestand des Brandenburgischen Landeshauptarchivs Jana Moczarski (Zentrum für Bucherhaltung Leipzig - ZFB) Poster

Enstehung von DIN-Normen für Schutzverpackungen und Bewährung in der Praxis Bachelorarbeit 2015 - Friederike Nithack B.A. (Konservierung/Restaurierung, HAWK Hildesheim) VortragPoster

  • Kerstin Jahn (KBE)

  • Prof. Dr. Mario Glauert (Brandenburgisches Landeshauptarchiv)

  • Peter Schwirkmann (Stiftung Stadtmuseum Berlin - Landesmuseum für Geschichte und Kultur)

  • Fotogaleie

  • Dirk Schönbohm (Restaurator)

  • Dirk Schönbohm (Restaurator) und Rita Wolters (Werkbundarchiv e. V. - Museum der Dinge)

  • Dr. Michael Vogel (Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden - SLUB)

  • Dr. Uwe Czubatynski (Domstiftsarchiv Brandenburg a. d. Havel)

  • Maria-Annabel Hanke M.A. (Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung (BBF) des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF))

  • Ausstellung der Projekte aus den Speedpräsentationen

  • Matthias Frankenstein (Landesarchiv NRW - Technisches Zentrum, Münster)

  • Katrin Abromeit M.A.

  • Ausstellung der Projekte aus den Speedpräsentationen

  • Ausstellung der Projekte aus den Speedpräsentationen

  • Tatjana Keune M.A.

  •  

  • Rita Tiemeyer (Atelier Tiemeyer) und Dr. Uwe Czubatynski (Domstiftsarchiv Brandenburg a. d. Havel)

  •  

  •  

4. Tag der Bestandserhaltung 2014
  • 4. Tag der Bestandserhaltung 2014

  • Pausengespräche

  • Fr. Dr. Hartwieg

  • Einführung

  • Im Seminar am Nachmittag

  • Nachmittagsvorträge

  • Vormittagsvorträge

Programm

Materialien

Deutschlandweite Handlungsempfehlungen für die Erhaltung des Kulturerbes in Archiven und Bibliotheken: Praxisbericht der Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts (KEK)
Dr. Ursula Hartwieg, KEK bei der Stiftung Preußischer Kulturbesitz; Staatsbibliothek zu Berlin

„Mobiles Erstversorgungszentrum für den Notfallverbund Berlin-Brandenburger Archive“
Sven Kriese, Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz

„Restaurierung von Plakaten aus dem Salzbergwerk Grasleben“
Werner Sudendorf und Anett Sawall, Stiftung Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen

„Projekt: Digitalisierung der Glasplattensammlung des
Landesarchivs Berlin“

Dr. Martin Luchterhandt und Anett Pelzer, Landesarchiv Berlin

Modellprojekte 2013 aus Berlin und Brandenburg
„Lagern, Nutzen, Ausstellen – ein effizientes System zur Lagerung großformatiger Unikate auf Papier“
Projekt wurde in Kooperation mit der Staatliche Akademie der Bildenden Künste in Fellbach realisiert Fabienne Meyer, Stiftung Preußischer Kulturbesitz 

 

2. Tag der Bestandserhaltung 2012

Tag der Bestandserhaltung am 15.10.2012, Berlin


 Material

1) „Schadensanalyse am Objekt“ (Julia Bispinck-Roßbacher, Staatsbibliothek zu Berlin; Ingrid Kohl, Brandenburgischen Landeshauptarchiv; Bärbel Mißler, Landesarchiv Berlin)

Download Handout zum Workshop Schadensanalyse am Objekt.pdf (42.9 kB)