Widerstand | 27.09. – 03.11.2016

Wie aktuell ist die „Pflicht zum Widerstand“ – wie sind seine heutigen Bedingungen?

Die ZLB widmet sich in Kooperation mit dem „Hebbel am Ufer“ (HAU) philosophischen, moralischen und politischen Fragen zur Legitimität von Widerstand. Dabei werden Künstler und Jugendliche als widerständige Akteure einer näheren Betrachtung unterzogen, ebenso wie Peter Weiss, Autor der „Ästhetik des Widerstands“.

Zu seinem 100. Geburtstag ehrt ihn das HAU mit einem Festival „Ästhetik der Widersprüche“ – im Themenraum der ZLB sind seine Werke und Interpretationen entleihbar, ebenso wie die auf dem Festival gezeigten Filme.  

Partner: Hebbel am Ufer (HAU)

Bibliographie Themenraum Widerstand