Presseinformation: Sonntagsöffnung der Amerika-Gedenkbibliothek ab 6.9.

Pressemitteilungen

26. August 2020

Nach Corona bedingter Pause startet der offene Sonntag nun neu durch. Ab dem 6. September erwartet die Gäste der AGB wieder ein vielgestaltiges Veranstaltungsprogramm...

Sehr geehrte Damen und Herren,

schon 222.901 Besucher*innen waren an den Veranstaltungssonntagen in der Amerika-Gedenkbibliothek zu Gast! So zeigt die ZLB seit gut drei Jahren, dass Öffentliche Bibliotheken auch sonntags gebraucht werden. Nach Corona bedingter Pause startet der offene Sonntag nun neu durch. Ab dem 6. September erwartet die Gäste der AGB wieder ein vielgestaltiges Veranstaltungsprogramm. Das Haus ist geöffnet für interessierte Einzelpersonen, für Familien, für Kinder – einfach für alle.

Zum Hintergrund: Für wissenschaftliche Präsenzbibliotheken benennt das deutsche Arbeitszeitgesetz eine Ausnahme zur möglichen Sonntagsöffnung. Öffentliche Bibliotheken hingegen müssen geschlossen bleiben, obwohl sie - wie Theater und Museen - für die Bevölkerung als Kultur- und Bildungsort zur Verfügung stehen sollten. Eine Ausnahme bildet die Öffnung der Häuser für Veranstaltungen. So führt die ZLB seit dem 24.09.2017, dem Tag der letzten Bundestagswahl, allsonntäglich Veranstaltungen in ihrem Standort AGB durch. Bislang verzeichnet der Sonntag gut 222.000 Besuche. Auch in anderen Bundesländern gibt es ähnliche Bestrebungen, so hat der NRW-Landtag ein ent¬sprechendes Gesetz, das Bibliotheksstärkungsgesetz, verabschiedet und entspre-chende Mittel bereitgestellt. Die Stadtbibliothek Köln öffnet seit dem 16.08.2020 am Sonntag. Die Hamburger Bücherhallen sind weiterhin bemüht, ab Frühjahr 2021 nach Berliner Vorbild zu öffnen. 

Bei geöffneten AGB-Türen stehen selbstverständlich auch viele automatische Services der Bibliothek zur Verfügung, unter anderem die Medien zur Ausleihe und die Plätze zum Arbeiten. Deutlich wird jeden Sonntag neu, dass die Berlinerinnen und Berliner ihre Bibliothek brauchen und eine Gesetzesänderung notwendig ist. Öffentliche Bibliotheken müssen sonntags öffnen dürfen!

Zum ersten Sonntag nach der Veranstaltungspause laden wir Sie herzlich ein – zur Berichterstattung, aber auch, um sich einfach ein Bild zu machen vom Sonntag bei uns. Unter https://www.zlb.de/SoAGB finden Sie das Programm.

Wir freuen uns über eine kurze An- bzw. Rückmeldung an meine Person unter judith.galka@zlb.de , Telefon 030/90226 446. Ich stehe für Fragen und Interviewwünsche gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Judith Galka
(in Vertretung von Anna Jacobi)