Ein Haus für alle!

FÜR SIE UND UNSER PROGRAMM

Und dann tritt man in den Garten. Da steht unser Gartenhaus. Das bauen wir gerade und Mitte 2022 wird es fertig sein. Dort finden Sie Arbeitsräume, Platz für das gemeinsame Arbeiten in der Gruppe, Workshop-Räume und einen größeren Saal, der sowohl Leseraum ist als auch für unsere vielfältigen Veranstaltungen und Programmangebote zur Verfügung steht. Hier entsteht ein temporärer Bau, der mindestens die nächsten fünf Jahre hilft, die Amerika-Gedenkbibliothek ein ganzes Stück weit zu entlasten und neue Angebote zu ermöglichen. So lange, bis wir starten können mit unserem Neubauprojekt, der neuen Zentral- und Landesbibliothek Berlin, deren Bau noch ein paar Jahre dauern wird. Gruppenräume haben wir bisher in dieser Bibliothek noch nicht anbieten können. Auch Veranstaltungen finden in der AGB nur schwer einen Platz und sind jetzt im dazu gebauten Haus möglich. Im Sommer gibt es auch draußen noch einige Leseplätze. Und nicht zuletzt: wir probieren hier auch Angebote, Möbel und Ideen für unser großes Neubauprojekt aus.

Wie es heißen wird? Das wissen wir noch nicht und entwickeln das demnächst mit Ihnen – schauen Sie uns weiter auf die Finger – wir freuen uns drauf.

Neugierig? Wir auch!

Wir halten Sie auf dem Laufenden!