Barrierefreie Zugänge in der ZLB

Sowohl die Amerika-Gedenkbibliothek als auch die Berliner Stadtbibliothek verfügen über einen barrierefreien Zugang sowie Behindertentoiletten.

Amerika-Gedenkbibliothek

In der Amerika-Gedenkbibliothek benutzen Sie bitte den Haupteingang am Blücherplatz. Alle Fachbereiche und die Ausleihe sind dort auf ebener Erde zugänglich.
Eine behindertengerechte Toilette finden Sie neben dem Kopierzentrum.

Die Kinder- und Jugendbibliothek liegt im Untergeschoss. Sie verfügt ebenfalls über einen gesonderten barrierefreien Zugang. Dieser befindet sich in der kleinen Grünanlage zwischen Blücherplatz und Zossener Straße. Dort gibt es ebenfalls eine Behindertentoilette.

Berliner Stadtbibliothek

In der Berliner Stadtbibliothek gibt es einen barrierefreien Zugang in der Breiten Straße gleich rechts neben dem A-Portal, der den Zugang zum Foyer ermöglicht.

Durch einen Fahrstuhl im Lichthof wird ein Teil der oberen Etage erschlossen.
Die Senatsbibliothek Berlin ist über das Foyer der Bibliothek (über eine Hebebühne) erreichbar.

Der Kleine Säulensaal (Veranstaltungsraum im Erdgeschoss) ist über den Eingang Breite Straße 36 mittels einer transportablen Rampe erreichbar.

Der Bereich Berlin-Studien befindet sich in der ersten und zweiten Etage und ist über den Fahrstuhl erreichbar.

Behindertengerechte Toiletten befinden sich im Erdgeschoss der Senatsbibliothek, in der ersten und zweiten Etage des Bereiches Berlin-Studien.

Für die Veranstaltungen im Berlin-Saal und im Saal-Foyer bitte bis 4 Tage vorher unter +30 90226-661 anmelden.

Zwei behindertengerechte Parkplätze stehen in der Breite Straße 33-34 vor dem Haupteingang/Foyer der Berliner Stadtbibliothek zur Verfügung.