Repertoire: Schlager mit kleinen Bühnenchoreografien sowie Gospels, Filmmusik, Volkslieder und klassische Chormusik.

Vereinigung von Sängerinnen mit solistischer Qualifikation und Erfahrung im Ensemblesingen, beheimatet an St. Matthäus, der Kirche im Kulturforum

Unter der Leitung von Boryana Cerreti-Velichkova pflegen die Sängerinnen ihr heimisches Musikrepertoire. Es werden auch Workshops zum Erlernen bulgarischer Folklore- und Gesangstechnik angeboten.

Weltmusik-Frauenchor, singt Musik aus verschiedenen Ländern und Kulturen. Probt in Kreuzberg unter Leitung von Ulrike Jahn.

Im Jahr 2014 wurde der Verein »Die Fixen Nixen e. V.« gegründet, der heute 25 Mitglieder zählt. Er hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, das Liedgut für Frauenchöre weiter zu entwickeln. Leitung: Ralf Sochaczewsky

Unter Chorleiterin Heike Peetz setzt das Repertoire einen Schwerpunkt auf klassische Werke, umfasst aber auch Stücke aus dem frühen Mittelalter und aktuelle Songs.

Unter der Leitung von Barbarella Olm wird mit Liedern aus den 20er Jahren bis hin zu modernem Pop besonders das Lesbenleben besungen

Professionelle Sängerinnen und Musikerinnen erarbeiten ohne feste Leitung die Gesangsliteratur für mehrstimmigen Frauenchor sowie für solistisch besetzte Ensembles (Duette bis Quartette)

Ltg.: Johanna Blumenthal. Repertoire: Klassisches Liedgut und Volkslieder aus aller Welt sowie geistliche Chormusik.

Die 40 Sängerinnen pflegen das geistliche und weltliche Repertoire von der Renaissance bis zur Gegenwart. Leitung: Karol Borsuk

ca. 50 Sängerinnen proben unter der Leitung von Cesar Gustavo La Cruz deutsche und europäische Volkslieder sowie klassische Werke bis hin zur Operette

Unter der Leitung von Rolf Ahrens erarbeitet der Friedenauer Frauenchor alte und moderne Literatur für Frauenchöre.

Frauenchorprojekt in Charlottenburg. Klassik und Pop. Leitung: Luise Prehm.

Ca. 50 Frauen (nicht nur) aus Korea singen unter der Leitung der Dirigentin Suk-Young Hwang koreanische Musik, internationale Chormusik, Kunst- und Volkslieder.

Unter dem Dach des Berliner Mädchenchores ein Ensemble für junge Frauen.