Bibliografien

Wir erstellen regelmäßig Auswahlverzeichnisse (Bibliografien) zu verschiedenen Themen. Die empfohlenen Medien sind im Bestand der Kinder- und Jugendbibliothek vorhanden. Sie können sie ausleihen bzw. vorbestellen, falls sie entliehen sind.

Die Auswahlverzeichnisse erhalten Sie in der Bibliothek. Alternativ können Sie sie herunterladen.

Vertreibung und Flucht in Kinder- und Jugendmedien (2016)

Alte und neue Konflikte vor allem im Mittleren und Nahen Osten sowie auf dem afrikanischen Kontinent und in Europa werfen ihre Schatten. Auf der Flucht in ein sicheres, besseres Leben suchen viele Menschen auch Schutz in Deutschland.

Aus aktuellem Anlass hat das Team der Kinder- und Jugendbibliothek Medien, Links und Arbeitshilfen in einer Auswahlbibliographie zusammengestellt, die dieses Thema aufarbeiten und begreiflich machen.

Populäre Kinder- und Jugendliteratur der DDR (2014)

Anlässlich der Eröffnung der Sondersammlung präsentiert die Kinder- und Jugendbibliothek eine Auswahl zum Blättern und Lesen, Informieren und Erinnern: in 10 Kategorien geordnet werden Titel vorgestellt, die beispielhaft für die Buchproduktion der DDR stehen.
Mehr Informationen zur Sondersammlung

Mit 1000 Märchen um die Welt (2013)

Das Gute trägt (fast) immer den Sieg davon! Heile Welt oder einfach spannende Geschichten, ob in Traumwelten, mit Zauberei oder in bissiger Satire – Märchen ein altbewährtes Hausmittel, sind um Gemüter zu besänftigen und den Erfahrungsschatz zu erweitern. (Aus dem Vorwort)

Eine Titelauswahl aus dem Märchenbestand der KiJuBi.
Mehr Informationen zum Märchenbestand

Kindheit und Jugend unterm Hakenkreuz (2013)

Das Berliner Themenjahr 2013 „Zerstörte Vielfalt“ beschäftigte sich mit der Zerstörung von Modernität, Vielfalt und Toleranz durch den Nationalsozialismus.

Eine Auswahlbibliografie zum Thema "Kindheit und Jugend unterm Hakenkreuz".

Medienempfehlungen für Legastheniker (2013)

Kinder und Jugendliche mit einer Lese- und Rechtschreibschwäche (LRS) erleben Lesen häufig als frustrierend. Bücher, deren Texte Kindern und Jugendlichen mit LRS das Lesen erleichtern, eröffnen ihnen neue Welten und Wege in die Gemeinschaft. (Aus dem Vorwort) Drei Bibliografien zum Thema.

Mehr Informationen zum Thema