Forum Film | Kreuzberger Filmgeschichte - Stadtrundgang


06.06.2019, 18:00 Uhr

Amerika-Gedenkbibliothek | Salon

Mit Stefan Zollhauser (Berliner Spurensuche), Eva Kietzmann (ZLB)

Mit Stefan Zollhauser begeben wir uns auf Spurensuche zur Filmgeschichte in Berlin-Kreuzberg. Wir treffen uns im Salon der Amerika-Gedenkbibliothek und machen gemeinsam einen Spaziergang durch das nördliche Kreuzberg. Wir erfahren mehr über Kreuzberger Produktionsstätten und Filmateliers der Stummfilmzeit bis heute, und suchen frühere Kinobauten und Grenzkinos auf. Im geteilten Berlin lockten die Grenzkinos Bewohner des angrenzenden Ostsektors mit ermäßigten Tickets zum Kinobesuch, damit Ost-Berliner-Cineasten westdeutsche Filme ansehen konnten. Kreuzberg diente auch als Filmkulisse: wir besuchen daher Drehorte von Filmen wie VICTORIA (Regie: Sebastian Schipper, Deutschland 2014). Stefan Zollhauser von der Berliner Spurensuche wird uns dabei Interessantes zur Filmgeschichte berichten und dabei auch in Büchern aus unserer Sammlung fündig werden.
Der Stadtrundgang findet im Rahmen von FORUM FILM, unserer regelmäßigen Filmsprechstunde, statt. Hier können Sie sich zum Thema Film austauschen und Ihre Fragen stellen.

Beginnt pünktlich, bei Regen oder Hitze bitte auf entsprechende Kleidung achten (Ich weiß nicht, ob wir das übernehmen wollen - ggf. auf die Webseite … bau)