Raoul Fernand Jellinek-Mercedes

2011 konnte ein Buch aus der Bibliothek von Raoul Fernand Jellinek-Mercedes zurückgegeben werden.

Raoul Fernand Jellinek-Mercedes wurde am 18.06.1888 in Algier geboren und war Schriftsteller in Wien. Nachdem er bereits zu Notverkäufen gezwungen worden war beging er am 10.02.1939 unter dem Druck der Verfolgung durch die Nationalsozialisten Selbstmord.

Das Buch gelangte durch Übernahme des Bestandes der 1949 gegründeten Wissenschaftlichen Zentralbibliothek Dahlem in den der Amerika Gedenkbibliothek.