Missionshaus St. Wendel

2016 konnten zwei lose Exlibris des Missionshauses St. Wendel an die Deutsche Provinz der Steyler Missionare zurückgegeben werden.

Die Exlibris gehören zur Bibliothek des 1898 gegründeten Missionshauses der Steyler Missionare in St. Wendel (Saarland). Das Missionshaus war im Nationalsozialismus 1937 enteignet worden. Die Bibliothek war vermutlich zum Zwecke des Aufbaus einer „Gegnerbibliothek“ nach Berlin in ein Depot des Reichssicherheitshauptamtes verbracht worden.

Die beiden Exlibris stammen aus der Exlibris-Sammlung der Berliner Stadtbibliothek. Vermutlich gelangten Bestände des Missionshauses über die Bergungsstelle nach Kriegsende in den deren Bestand.