Carl Neuberg

Seit 2012 konnten 43 Bücher aus der Bibliothek von Prof. Dr. Carl Neuberg zurückgegeben werden.

Carl Neuberg, geb. am 29.07.1877 in Hannover, war Biochemiker und Direktor des Kaiser-Wilhelm-Instituts in Berlin. Als Jude verfolgt emigrierte Neuberg schließlich ab 1939 über Amsterdam, Marseilles, Haifa, Jerusalem, Irak, Iran, Indien, Sri Lanka, Indonesien, Neu Guinea, Hawaii und Los Angeles nach New York, wo er weiterhin forschte und bis zu seinem Tod 1956 lebte.

Bislang ist nicht vollständig geklärt wie die Bücher in den Bestand der Berliner Stadtbibliothek gelangten. Wahrscheinlich erscheint mittlerweile ein Zugang über die Bergungsstelle Nr. 15, ein Depot des Reichssicherheitshauptamtes.

Die Rückgabe erfolgte auf Wunsch der Erben an die Bibliothek des Leo Baeck Instituts in New York.

Die restituierten Objekte auf lootedculturalassets.de:

Albu, Albert und Neuberg, Carl: Chemische Physiologie und Pathologie des Mineralstoffwechsels nebst Tabellen über die Mineralstoffzusammensetzung der menschlichen Nahrungs- und Genußmittel sowie der Mineralbrunnen und- bäder. Berlin: Springer, 1906

Baeyer, Adolf von: [Adolf von Baeyer's] Gesammelte Werke : Herausgegeben zur Feier des siebzigsten Geburtstages des Autors von seinen Schülern und Freunden. Braunschweig: Vieweg,  1905

Beckurts, Heinrich: Die Methoden der Massanalyse. Braunschweig: Vieweg, 1913

Bertheim, Alfred: Handbuch der organischen Arsenverbindungen. Stuttgart: Enke, 1913

Brückner, Hermann: Die Biochemie des Tabaks und der Tabakverarbeitung mit besonderer Berücksichtigung der chemischen Qualitätsbestimmung : zugleich ein Beispiel der natürlichen Veränderung und methodischen Untersuchung pflanzlicher Genuss-, Heil- und Futtermittel bei ihrer Gewinnung, Verarbeitung und Aufbewahrung. Berlin: Parey, 1936

Cohnheim, Otto: Chemie der Eiweisskörper. Braunschweig: Vieweg, 1911

Comptes rendus des travaux du Laboratoire Carlsberg. Série chimique Vol. 22. Copenhague: Hagerup, 1938

Daniel Sieff Research Institute [Sonst.]: [Sammlung von Aufsätzen des Daniel Sieff Research Institute]. s.n.:s.l., o.J.

Emmerling, Oskar: Die Zersetzung stickstoffreier organischer Substanzen durch Bakterien. Braunschweig: Vieweg, 1902

Euler, Hans und Paul Lindner: Chemie der Hefe und der alkoholischen Gärung. Leipzig: Akademische Verl.-Ges., 1915

Fischer, Emil: Untersuchungen über Kohlenhydrate und Fermente (1884-1908). Berlin: Springer, 1909

Fischer, Emil und M. Bergmann  (Hrsg.): Untersuchungen über Kohlenhydrate und Fermente II (1918-1919) (Gesammelte Werke). Berlin: Springer, 1922

Frank, Franz (Hrsg.): Über Derivate des Crotonaldehyds und den Methylglycerinaldehyd. Berlin: Ebering, 1902

Fuchs, Walter: Die Chemie des Lignins. Berlin: Spreinger, 1926

Glikin, Wladimir: Allgemeine, physikalische physiologische und analytische Chemie der Fette, Lipoide und Wachsarten (Chemie der Fette, Lipoide und Wachsarten in zwei Bänden, 1). Leipzig: Borntraeger, 1912

Hägglund, Erik: Die Sulfitablauge und ihre Verarbeitung auf Alkohol. Braunschweig 1921

Haldane, John Burton Sanderson und Kurt G. Stern: Allgemeine Chemie der Enzyme (Wissenschaftliche Forschungsberichte, Naturwissenschaftliche Reihe, 28). Dresden [u.a.]: Steinkopff, 1932

Höber, Rudolf: Physikalische Chemie der Zelle und der Gewebe. Leipzig: Engelmann, 1926

Jannasch, Paul: Praktischer Leitfaden der Gewichtsanalyse. Leipzig: Veit, 1904

Kißling, Richard: Handbuch der Tabakkunde, des Tabakbaues und der Tabakfabrikation in kurzer Fassung. Berlin: Parey, 1925

Kühne, W. und C. Voit: Zeitschrift für Biologie. Neue Folge 9. Bd. München [u.a.]: Oldenbourg, 1890

Lieben, Fritz: Geschichte der Physiologischen Chemie. Leipzig [u.a.]: Deuticke, 1935

Liebig, Justus: Die Chemie in ihrer Anwendung auf Agricultur und Physiologie. Braunschweig: Vieweg und Sohn, 1843

Liebig, Justus: Die Thier-Chemie oder die organische Chemie in ihrer Anwendung auf Physiologie und Pathologie. Braunschweig: Vieweg, 1843

Neuberg, Carl und Bruno Rewald: Kohlehydrate. Berlin: Springer, 1911

Oppenheimer, Carl:  Chemie der Zellvorgänge (Sonderdruck aus : Lehrbuch der Allgemeinen Physiologie). Leipzig: Thieme, 1931

Oppenheimer, Carl: Stoffwechselfermente. Braunschweig: Vieweg, 1915

Pregl, Fritz: Die Quantitative organische Mikroanalyse. Berlin: Springer, 1923

Pringsheim, Hans und Jesaia Leibowitz: Zuckerchemie. Leipzig: Akademische Verl.-Ges., 1925

Ripa, Rudolf: Die Pektinstoffe. Braunschweig: Serger & Hempel, 1937

Röhmann, Franz: Biochemie :  ein Lehrbuch für Mediziner, Zoologen und Botaniker. Berlin: Springer, 1908

Rubner, Max: Die Ernährungsphysiologie der Hefezelle bei alkoholischer Gärung. Leipzig: Veit, 1913

Rüdiger, M.: Der landwirtschaftliche Brennereibetrieb : ein Lehrbuch für Landwirte und Techniker. Stuttgart: Enke, 1924

Salkowski, Ernst: Practicum der physiologischen und pathologischen Chemie nebst einer Anleitung zur anorganischen Analyse für Mediciner. Berlin: Hirschwald, 1906

Scharrer, Karl: Chemie und Biochemie des Jods. Stuttgart: Enke, 1928

Siegfried, M.: Über partielle Eiweißhydrolyse (Die Biochemie in Einzeldarstellungen, 3). Berlin: Borntraeger, 1913

Starkenstein, Emil: Eisen (Handbuch der experimentellen Pharmakologie, III/2). Berlin: Springer, [1934]

Ulzer, Ferdinand und Isidor Kilmont: Allgemeine und physiologische Chemie der Fette für Chemiker, Mediziner und Industrielle. Berlin: Springer, 1906

Weigert, Fritz [u.a.]: Die chemischen Wirkungen des Lichts / Die sensibilisierende Wirkung fluorescierender Substanzen / Zur Frage der Spaltbarkeit von Razemverbindungen durch zirkular-polarisiertes Licht, ein Beitrag zur primären Entstehung optisch-aktiver Substanz / Heliotherapie im Hochgebirge / Der Lichtgenuss der Pflanzen. Stuttgart [u.a.]: Enke [u.a.], 1904-1912

Werner, Alfred: Lehrbuch der Stereochemie. Jena: Fischer, 1904

Wichelhaus, Hermann: Der Stärkezucker chemisch und technologisch behandelt. Leipzig: Akademische Verl.-Ges., 1913

Willstätter, Richard und Arthur Stoll: Untersuchungen über Chlorophyll : Methoden und Ergebnisse. Berlin, Springer, 1913

Zehnder, Ludwig: Der Aether im Lichte der klassischen Zeit und der Neuzeit. Tübingen: Laupp, 1933