Arthur Segall

2016 konnte ein Buch aus der Bibliothek von Arthur Segall zurückgegeben werden.

Arthur Segall wurde am 3. März 1875 in Berlin geboren. Er war Architekt und verheiratet mit Luise Segall geb. Jacobson, geboren am 8. Juli 1887 in Berlin. Die beiden hatten im Jahr 1919 eine Tochter, Traute Segall. Arthur und Luise Segall nahmen sich angesichts ihrer bevorstehenden Deportation 1941/42 in Berlin das Leben. Traute Segall konnte nach Rio de Janeiro fliehen und überlebte so den Holocaust.

Der Zugangsweg des Bandes in den Bestand der Zentral- und Landesbibliothek ist unklar und konnte nicht nachvollzogen werden. Das Objekt wurde in unbearbeiteten Depotbeständen der Berliner Stadtbibliothek gefunden.