Arthur Rubinstein

2015 konnte ein Buch aus der Bibliothek von Arthur Rubinstein zurückgegeben werden.

Der 1887 in Łódź geborne Pianist Arthur Rubinstein lebte bis Oktober 1939 in Paris bevor er mit seiner Familie in die USA flüchtete und so den Holocaust überlebte.

Wie das Buch in den Bestand der Berliner Stadtbibliothek gelangte ist unklar, anzunehmen ist, dass es Bestandteil des vom Einsatzstab Reichsleiter Rosenberg in Paris konfiszierten Hausrats der Familie Rubinstein war.

Eine Widmung des Autors, Ronaldo de Carvalho, legt nahe, dass das Buch Rubinstein während dessen Aufenthalt in Rio de Janeiro um 1920 geschenkt worden war.